Kawasaki ER-6n 2012 Fotoshow

Kawasaki ER-6n 2012 Fotoshow


Update für den kleinen Streetfighter

Hektische Modellwechsel sind nicht die Sache der ER-6n. War schon beim letzten Modell so und gilt auch für die 2012er Version der kleinen Nackten.

Die Unterschiede der neuen ER-6n fallen dann auch erst beim zweiten Blick ins Auge. Eigentlich erst wenn man beide Modelle nebeneinander betrachtet, erkennt man die Änderungen. Die Lampenverkleidung geriet deutlich kantiger und flacher, verleiht der 2012er quasi den bösen Blick. Die Blinker sind nun wieder an der Gabel montiert, der Vorgänger trug diese noch in der Seitenverkleidung. Die Sitzbank ist nun 2-teilig , der Fahrerplatz laut Kawasaki besser gepolstert.

Technisch bleibt alles weitgehend wie gehabt. Der bekanntermaßen gut im Futter stehende 650er Reihentwin gab ja auch keinen Anlaß zur Klage. Das seitliche Monofederbein ist wie der unter dem Motor angebrachte Auspuff weiterhin Erkennungsmerkmal der ER-6n.

Hier geht's zur Fotoshow. Bilder: Kawasaki