Ducati 1199 Panigale Fotoshow

Ducati 1199 Panigale Fotoshow


Hammertime aus Bologna

Neues Modelljahr - neue Superlative. Mit der 1199 Panigale hat Ducati für 2012 wieder einen absoluten Hammer am Start. Während die Kollegen aus Fernost die Supersportler 2012 vernachlässigen, dreht Ducati mal so richtig auf.

Dabei glänzt die Panigale nicht nur mit einer atemberaubenden Optik. Verwechslungsgefahr ausgeschlossen. So schön kann nur eine Supersportlerin von den Motorradbauern aus Bologna sein. Aber diese Schönheit glänzt nicht nur mit Äusserlichkeiten, auf die inneren Werte kommt es schliesslich ja an.

Die 1199 im Namen steht natürlich für den Hubraum, Panigale steht für Borgo Panigale, einem Stadtteil von Bologna. Laut Ducati das "Motor Valley" von Italien. Der V2 in der Panigale leistet sagenhafte 195 PS bei 10.750 Umdrehungen und stemmt bei 9.000 U/Min satte 132 NM Drehmoment. Diese Leistung gepaart mit einem Trockengewicht von 164 kg dürfte der Konkurrenz den Schweiß auf die Stirn treiben. Damit die Leistung aber auch dort ankommt wo sie soll, nämlich auf der Straße, hat Ducati nicht an den elektronischen Helferlein gespart. Sport-ABS, Traktionskontrolle (DTC), elektronisches Fahrwerk (DES), Schaltautomat (DQS) und Ride-by-Wire (RBW).

Text: Matthias Hirsch

Bilder/Video: Ducati