Wunderlich präsentiert neuen Katalog zur S 1000 RR

Wunderlich präsentiert neuen Katalog zur S 1000 RR


Dickes Ding zur Doppel-R

In seinem neuen Katalog teilt Wunderlich die allgemeinte Begeisterung für BMWs Superrenner S 1000 RR. Auf über 130 Seiten werden dort Rennversionen und Sondermodelle, leistungsfördernde Zubehörteile und unzählige andere Innovationen rund um den Supersportler vorgestellt.

Mit der S 1000 RR hatte Wunderlich 2011 viele Aktivitäten. Dazu zählen die sehr erfolgreiche Teilnahme am Tuner Grand Prix der Zeitschrift PS sowie der Gewinn der Leserwahl zum interessantesten Motorrad – um nur zwei Beispiele für Wunderlichs Engagement für den Supersportler zu nennen. Auch Redakteure und Profifahrer zeigten bei den diesjährigen „1000km Hockenheim“ große Begeisterung für die 208 PS starke RR von Wunderlich. Schon vor dem Ende der ersten Runde verlor sich die Konkurrenz aus dem Fokus der Heckkamera der weit in Führung liegenden Wunderlich-RR. Auch in Bremerhaven beim Fischereihafenrennen glänzte die Wunderlich-1000er unter Rennfahrerin Nina Prinz. „1000PS“-Redakteur Nils Müller kam bei der Produktion zum Bericht über den Wunderlich-Renner so ins Schwärmen, dass er sich gar nicht mehr von dem BMW Superrenner trennen wollte.

Bei aller Begeisterung für den Rennsport verliert Wunderlich nicht den Blick auf ihre Kernkompetenz - die seriöse Tourentauglichkeit. Unter dem Motto „Entspannt zur Rennstrecke - schnell auf der Rennstrecke“ verpasst Wunderlich dem Supersportler einen ungeahnten Zuwachs an Alltagstauglichkeit und geht große Schritte in Richtung optimale Ergonomie.
Auch 2012 wird es spannend: Es sind ein paar mächtig heiße Eisen für die 1000er im Feuer! Außerdem ist ein brandneues Konzeptfahrzeug in bewährter Zusammenarbeit mit Conti geplant. Man darf gespannt sein!