Garmin zumo 340LM

Garmin zumo 340LM


Neuer Navigator am Markt

Mit dem zumo 340LM baut Garmin seine Navigations-Serie für Motorräder weiter aus. Der führende Hersteller von mobiler Navigationstechnologie präsentiert ein robustes und schlankes Gerät im exklusiven Outdoor-Design mit einem besonders hellen und hochauflösenden Display, einem lebenslangen Kartenupdate und einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden.

Bequem on tour

Dank Lifetime Maps fährt man stets mit dem aktuellsten Kartenmaterial. Die Karten für 22 Länder Zentral-Europas können für die gesamte Produktlebensdauer bis zu viermal jährlich ohne Gebühr aktualisiert werden. Neben dem Straßenverlauf erleichtert die Datenbank mit mehr als 1,5 Millionen Sonderzielen, den so genannten Point of Interests (POIs), dem Fahrer die Orientierung: Sie führen ihn direkt zu wichtigen Zielen wie Biker-Hotels, Tankstellen, Sehenswürdigkeiten oder Motorradkneipen. Besonders hilfreich bei Unfällen oder Gefahrensituationen ist die „Wo bin ich?“-Funktion, mit der die eigene Position sowie nächstgelegene Krankenhäuser und Polizeistationen dargestellt werden können.

Während der Fahrt zeigt der zumo die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten in Städten, auf Bundesstraßen und Autobahnen an und informiert den Biker zusätzlich über seine Durchschnitts- und die Maximalgeschwindigkeit. Außerdem verfügt der neue zumo über eine aktualisierte Kompassdarstellung, die nun separat und direkt aufrufbar ist. Ein weiteres neues Feature ist der Serviceverlauf, der den Motorradfahrer an Termine wie Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel oder die Reifendruckprüfung erinnert. Der Fahrspurassistent mit 3D-Kreuzungsansicht bietet dem Fahrer eine einfache, schnelle und vor allem sichere Orientierung an Kreuzungen.

Touren einfach planen

Routen lassen sich mit dem zumo 340LM komfortabel organisieren, da das Gerät mit der kostenfreien Garmin BaseCamp Software kompatibel ist. So kann der Nutzer Wegpunkte, Routen und Tracks bereits vorab am heimischen PC oder Mac festlegen und die Planungsergebnisse anschließend ganz einfach auf den zumo übertragen. Mit der Funktion „Track Draw“ (Trackaufzeichnung) werden sogar Höhenunterschiede sowie der Schwierigkeitsgrad der anvisierten Route grafisch angezeigt. Nach der Fahrt können die Fotos von unterwegs mit einzelnen Wegpunkten verbunden werden. So entsteht eine einzigartige Erinnerung an die Reise, die dann mit Freunden geteilt werden kann.

Überblick mit großem Display

Besonderen Komfort bietet den Bikern das große 4,3-Zoll-Touchscreen-Display, das auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut ablesbar ist. Die Benutzeroberfläche lässt sich durch die extra großen Touchscreen-Buttons auch problemlos mit Handschuhen bedienen. Das kraftstofffeste, vibrationsgeschütze Gehäuse des zumo ist zudem wasserdicht (nach  IPX7*)  und navigiert den Biker auch bei Regen oder schlechten Straßenverhältnissen zuverlässig. Beim Abbiegen nennt der zumo 340LM die Straßennamen über einen eingebauten Lautsprecher oder Kopfhörer Ausgang (Text-to-Speech-Funktion). Alternativ können diese Hinweise auch kabellos per Bluetooth, z. B. über ein Headset, empfangen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue zumo 340LM ist voraussichtlich ab Juli 2012 für 449 Euro im Handel erhältlich.