Sinisalo Handschuhe Trombi

Sinisalo Handschuhe Trombi


Komplettpaket für wenig Geld

Ein vollwertiger Touren-Handschuh für weniger als einen „Fuffi“. Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Den Sinisalo „Trombi“. Motorrad-Handschuhe sind ein komplexes Thema: Sportfahrer wollen maximale Sicherheit, Genussfahrer achten auf gutes Aussehen, bei täglichem Gebrauch zählt maximale Bequemlichkeit. Am anspruchsvollsten aber sind Tourenfahrer, für die nur Handschuhe in Frage kommen, die all dies können und zudem noch warm und wasserdicht sind.

Deshalb müssen Motorradreisende auch oft tief in die Tasche greifen, wenn ein neues Paar Fingerlinge her soll. Sinisalo aber hat einen vollwertigen Touren-Handschuh im Programm, der keine Löcher in den Geldbeutel reißt: den „Trombi“.

„Trombi“ ist das finnische Wort für Tornado und soll vermitteln, dass der finnische Handschuh selbst im extremsten Wetter nicht versagt. Dieser skandinavische Wirbelwind wird aus hochwertigem Leder und abriebfestem Textil gefertigt, ist in der Handfläche mit Kunstleder verstärkt und trägt an der Oberseite Polster zum Schutz von Fingern, Knöcheln und Handgelenk. Eine Aqua Guard Klimamembran sorgt dafür, dass Schweiß raus, Regen aber nicht rein kann. Klettriegel an Handgelenk und Stulpe gewährleisten bequemen und sicheren Sitz des Handschuhs. Reflektierende Paspeln und Dekors sorgen für verbesserte Sichtbarkeit im Dunkeln.

Die Freude über die Top-Ausstattung des „Trombi“ wird an der Kasse des freundlichen Sinisalo Händlers keineswegs getrübt: Für ganze EUR 44,95 (UVP) geht der in den Größen 7 bis 13 verfügbare schwarze Handschuh über die Theke. Die Händler findet man im Internet unter www.Sinisalo.com.