Triumph Daytona 675

Triumph Daytona 675


Sonderedition der Daytona 675

Triumph legt eine edle Sonderserie des prämierten Dreizylinder-Supersportlers Daytona 675 auf. Die in limitierter Auflage erhältliche Daytona 675 SE kommt in auffälligem Pearl White mit blauem Rahmen, zusätzlichen Farbapplikationen und weiterem Zubehör.

TRIUMPH bringt eine Sonderedition der Daytona 675 für Liebhaber des besonderen Auftritts. Denn die Daytona 675 SE fällt mit der Sonderlackierung Pearl White mit wunderschön kontrastierendem Sparkle Blue an Rahmen, Schwinge und Heckrahmen einfach ins Auge. Mit dieser Farbgebung lehnt sie sich an die erfolgreiche Sonderserie des letzten Jahres an, übertrifft diese jedoch hinsichtlich Ausstattung und Optik: Verschärfte Graphics an den Flanken und Felgen mit weißem Zierstreifen geben ihr den zusätzlichen Kick. Außerdem zeigt die Daytona 675 SE die neuen einstellbaren Leichtmetall-Hebeleien für Kupplung und Bremse aus dem Original-Zubehörprogramm von TRIUMPH, wie sie Rosbach v.d. Höhe – 25. Februar 2010 auch bei den Werksrennern in der Supersport-WM Verwendung finden. Den Racing-Look perfektionieren zusätzliche Kohlefaser-Bauteile wie das Hitzeschild, die Schalldämpfer-Endkappe, die Cockpit-Einfassung und der Hinterrad-Schmutzfänger. Beim Fahrwerk setzt die TRIUMPH Daytona 675 SE auf das rennstreckentaugliche Ensemble des Basismotorrades, also den schmalen Leichtmetallrahmen mit den hochwertigen, komplett einstellbaren Federelementen, die sich sogar in der High- und Lowspeed-Druckstufe justieren lassen. Motorseitig begeistert die Daytona 675 SE mit dem flüssigkeitsgekühlten 657-Kubikzentimeter-Triple, dessen einmaliger Sound und die homogene Leistungsentfaltung mit einer Spitzenleistung von 125 PS die Fachwelt in Verzückung versetzt hat. Für Rennstreckenfreunde hält das umfangreiche TRIUMPH-Zubehör noch weitere Schmankerln bereit, beispielsweise lässt sich die Daytona SE mit zahlreichen Kohlefaserteilen noch stärker personalisieren und mit dem „plug-and-play”-Schaltautomaten ideal auf den Rennstreckeneinsatz vorbereiten. Vom italienischen Spezialisten Arrow Special Parts gibt es eine auf Rennbetrieb ausgelegte Fußrastenanlage und verschiedene leistungssteigernde Auspuffsysteme. Die streng limitierte TRIUMPH Daytona 675 SE kommt ab April für 11.240 Euro plus Nebenkosten in die Schaufenster der TRIUMPH-Vertragshändler (in Österreich: 13.290 Euro inkl. NOVA und Nebenkosten).