Honda MSX125

Honda MSX125


Die neue Dax iss da

Honda ergänzt die an Neuheiten reiche Motorrad-Modellpalette für 2013 mit einer weiteren attraktiven Neuentwicklung, der MSX125. Die Weltpremiere des zweisitzigen Achtelliter-Funbikes erfolgt auf der Motorshow in Brüssel/Belgien am 9. Januar 2013. Bei den Honda Händlern in Deutschland wird die Maschine Anfang Mai verfügbar sein.

Honda ergänzt die an Neuheiten reiche Motorrad-Modellpalette für 2013 mit einer weiteren attraktiven Neuentwicklung, der MSX125. Die Weltpremiere des zweisitzigen Achtelliter-Funbikes erfolgt auf der Motorshow in Brüssel/Belgien am 9. Januar 2013. Bei den Honda Händlern in Deutschland wird die Maschine Anfang Mai verfügbar sein.

Die MSX125 ist ein vollwertiges Leichtkraftrad mit geschrumpften Ausmaßen für jugendliche Einsteiger und trendige Erwachsene, die praktische Mobilität mit überschäumenden Fahrspaß und einem selbstbewussten optischen Auftritt verbinden möchten. Charmant freches Design, breite 12-Zoll-Reifen, knackiger Auspuff, Projektionsscheinwerfer sowie LED-Rücklicht heben den Viertakt-Flitzer aus der Masse heraus.

Ein luftgekühlter Einzylinder-Viertakter mit 4-Gang-Schaltgetriebe und elektronischer PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung glänzt mit harmonischer Kraftentfaltung und genügsamem Benzinverbrauch. 10 PS Leistung ermöglichen  lebendige Fahrleistungen. Mono-Backbone-Rahmen mit Upside-Down-Gabel und Kastenschwinge garantieren bestes Fahrverhalten und leichtes Handling. Scheibenbremsen rundum sorgen für Sicherheit.

Das Wichtigste auf einen Blick 

- Neu entwickeltes 125er Funbike in der Tradition von Dax & Co 

- Verspielter, optisch attraktiver Auftritt

- Laufruhiger, sparsamer Viertakt-Einzylinder

- Zugeschnitten auf A1-Führerscheinklasse (ab 16 Jahren)

- Leichte Maschine mit kompakten Abmessungen

- Moderner OHC-Zweiventil-Einzylinder

- Leistung 7,2 kW (10 PS) bei 7.000/min

- Vierganggetriebe

- Elektronische PGM FI-Kraftstoffeinspritzung

- Reibungsarme Konstruktion mit fortschrittlichen Features

- Sparsamer Benzinverbrauch

- Abgasreinigung mit geregeltem Kat 

- Besonderheiten: Offset-Zylinder, Ventiltrieb mit Rollenkipphebeln

- Mono-Backbone-Rohrrahmen aus Stahl 

- Upside-Down-Telegabel mit 31 mm Standrohrdurchmesser

- Monofederbein und Stahl-Kastenschwinge

- Fette 12 Zoll-Räder vorne und hinten

- 2,5 Zoll breite Gussfelgen mit grazilen Y-Doppelspeichen

- gelochte Scheibenbremsen vorne und hinten

- Projektions-Scheinwerfer

- Cockpit praxisgerecht als Windschutz ausgeformt

- Doppelsitzer mit bequemer Sitzposition 

- 5,5 Tankinhalt Liter für große Reichweite

- Digitales LCD-Cockpit mit Drehzahlmesser, Tacho, zwei Tageskilometerzähler, Benzinuhr und Zeituhr

- Abschließbarer Tankdeckel

- LED-Rücklicht

Weitere Informationen im Internet unter www.honda.de sowie bei allen Honda Motorrad Vertragshändlern.

Bilder: Honda