Honda CTX700

Honda CTX700


Neuheit für 2014?

So wie es aussieht bringt Honda weitere Varianten auf Basis der bekannten NC700-Reihe. Auf den amerikanischen Seiten von Honda tauchte die CTX700 genannte Baureihe jetzt erstmals auf.

Zu sehen sind 2 Varianten: die CTX700N und die CTX700. Beide Modelle wirken wie eine Mischung aus Cruiser und Naked Bike, von der Geometrie her einer Victory Judge nicht unähnlich. Während die N relativ nackt daherkommt, trägt die CTX700 eine Halbschalenverkleidung.

CTX700N

Die N trägt eine kleine Lampenmaske die sehr an die der NC700S erinnert. Der Lenker kommt dem Fahrer weit entgegen, die Fußrasten sind relativ weit vorne angebracht. Wie gesagt: Mischung aus Naked Bike und Cruiser. Technische Basis ist eindeutig die NC700-Reihe. Die Eckdaten sind identisch, auch wenn auf der Seite keine Angaben zur Leistung gemacht werden. Auch die CTX gibt es optional mit dem Doppelkupplungsgetriebe DCT. 

CTX700

Von der Namensgebung eher ungewöhnlich: die CTX ohne Zusatz kommt mit einer Halbschale daher. Auf den Bildern sind 2 Varinaten an Scheiben sichtbar. Die kurze Scheibe erinnert an den Bagger-Style eine F6B. Die hohe Scheibe in Verbindung mit Koffern und Sissybar deutet auf das bei Honda beliebte Touringpaket hin. Vom Style erinnert die Halbschale ein wenig an die mutige allerdings glücklose DN-01.

Bleibt der 670 Kubik große Twin unangetastet, liegt die Leistung bei 52 PS, die auf euopa-konforme 48 PS reduziert werden dürften. Weitere Infos zu beiden Modellen sind aktuell nicht zu bekommen. Es bleibt abzuwarten ob die Modelle auch ihren Weg zu uns finden. Falls ja, ist mit einer Präsentation im Herbst auf der EICMA zu rechnen.

Text: Matthias Hirsch

Bilder: Honda