BMW F 800 GS Adventure

BMW F 800 GS Adventure


800er im Abenteuer-Dress

Da wartet alles auf die neue 1200er GS Adventure und BMW überrascht mit der Adventure-Variante der 800er. Einfach so.

Motorseitig bleibt alles wie bisher. Der Twin mit 798 Kubik leistet weiterhin 85 PS und drückt kräftige 83 NM Drehmoment. Hier gab es bis dato nix zu meckern, da wird es wohl auch bei bleiben. Wesentlicher Unterschied zur Standardvariante: 8 Liter mehr Sprit. Das Tankvolumen wächst damit auf 24 Liter. BMW verspricht 120 km mehr Reichweite, tatsächlich dürften es ein paar Kilometer mehr werden. Der besseren Reisetauglichkeit tragen ein größeres Windschild und eine (laut BMW) noch bequemere Sitzbank Rechnung. Dem höheren Gewicht ein verstärkter Heckrahmen. Ansonsten trägt die F 800 GS Adventure ganz wie die große Abenteuerschwester mehr Kunststoff-Beplankung, damit der Offroad-Lock besser zur Geltung kommt.

Zur Markteinführung legt BMW das Sondermodell "Launch Edition" mit insgesamt 1.000 Exemplaren auf. Highlight der Launch Edition ist die Lackierung in Sandrover uni matt in Kombination mit 3 Ausstattungspaketen. Das Kofort Paket beinhaltet Bordcomputer, Heizgriffe und Hauptständer. Das Enduro Paket beinhaltet die Stabilitätskontrolle ASC mit dem Enduro-Modus. Das Sonderzubehör Paket nennt Aluminium-Koffersatz, Topcase-Halter sowie den BMW Motorrad Navigator Adventure inklusive Halterung und Kabel sein eigen.

Bilder: BMW