Fotoshow Harley-Davidson Fat Bob

Fotoshow Harley-Davidson Fat Bob


Dyna dynamisch

Die Fat Bob passt nicht wirklich in eine Schublade. Nicht mal in eine Harley-Schublade. Das Heck erinnert an die Softail, die Bereifung an die Fat Boy und die Front ist mit dem Doppelscheinwerfer ein Fall für sich. Dazu noch doch fast enduro-mäßig grobe Bereifung und fertig ist der Stilmix.

Dabei bringt der dicke Robert einige Sachen mit die man von den Harley-Kollegen gar nicht gewohnt ist. Da ist zum einen ein gutes Stück Bodenfreiheit und zum anderen eine Doppelscheibe im Vorderrad. Nanu! Haben wir es hier etwa mit einem heimlichen Sportler zu tun? Quasi ein Leichtathlet mit Bomberjacke?

Der Antrieb bringt jedenfalls einen ordentlichen Punch mit. Auch die Fat Bob trägt jetzt den 103 Cubic Inch V2 im Rahmen. Und das der Druck hat, durften wir schon öfter er-fahren. Ob es zusammen mit der gestiegenen Bodenfreiheit und der doppelten Bremskraft für den sportlichen Auftritt reicht, klären wir im Test.

Text & Bilder: Matthias Hirsch