BMW K 1600 GTL Exclusive

BMW K 1600 GTL Exclusive


Der Luxus-Luxus-Tourer

BMW stellt mit der K 1600 GTL Exclusive die (aus eigener Sicht) Speerspitze des Tourersegments vor. Bis dato hatte die GTL diesen Status inne. Mit einem ordentlichen Ausstattungspaket und neuen Features hievt BMW auf Exclusive-Niveau. Gefühlt so etwas wie ein Siebener auf 2 Rädern.

Kurzer Auszug aus der Ausstattungsliste? Gerne doch: Zentralverriegelung mit Diebstahl-Warnanlage, elektronisches Fahrwerk ESA II, Traktionskontrolle, drei Fahrmodi, Hill Start Control, Audiosystem mit USB und Bluetooth, Koffer, Topcase, Innentaschen für das Gepäcksystem, beheizbare Rückenlehne und Armlehnen für den Sozius, Xenon-Kurvenlicht, LED-Tagfahrlicht und Zusatzscheinwerfer, Reifendruckkontrolle, Keyless Ride und was sonst noch alles. Die Aufpreisliste ist für BMW-Verhältnisse ungewöhnlich kurz: hohe Sitzbank, anderes Windschild, Acrapovic Schalldämpfer und der BMW Navigator V.

Für Oberklasseantrieb sorgt der bekannte Reihensechszylinder, entspanntes Reisen auf hohem Niveau dürfte kein Thema sein. Keyless Ride ist eine Option die wir uns auch gerne für andere Modelle wünschen. Per Transponder erkennt die K 1600 GTL Exclusive den Zündschlüssel und gibt automatisch Lenkschloss, Zündung, Tankklappe und Zentralverriegelung frei. Der Schlüssel bleibt einfach in der Hosentasche. Per Knopfdruck schaltet der Fahrer Zündung an bzw. aus.

Die Hill Start Control erleichtert das Anhalten und Anfahren an Steigungen, indem verhindert wird dass das Motorrad zurück rollt. Gerade mit voller Besatzung und Gepäck eine willkommene und sinnvolle Hilfe. 

Das LED-Tagfahrlicht wird entweder automatisch über den Lichtsensor oder manuell aktiviert. Sobald es dunkel wird oder man durch einen Tunnel fährt, schaltet der Sensor auf die Hauptscheinwerfer um. Bei besonders schlechten Sichtverhältnissen sorgen die LED-Zusatzscheinwerfer für bessere Ausleuchtung. Diese sind seitlich unterhalb der Verkleidung montiert. 

Das Oberklassefeeling der K 1600 GTL Exclusive hat wie erwartet auch einen Oberklasse-Preis. BMW ruft 29.100 Euro für die Exlusive aus. Immerhin 6.400 Euro mehr als die normale GTL. Ab März 2014 steht der zweirädrige Siebener bei den Händlern.

Text: Matthias Hirsch

Bilder: BMW