Airbag-Jacke Multistrada D-Air

Airbag-Jacke Multistrada D-Air


Aufgepumpt

Ducati stellt in Zusammenarbeit mit Dainese eine Airbag-Jacke vor. Der Clou: die Jacke nutzt die Bordelektronik der Multistrada um Unfallsituationen zu erkenn und auszulösen. Jacke und Motorrad sind zu diesem zweck drahtlos miteinander vernetzt.

Das intelligente, passive Sicherheitssystem kombiniert das Know-how der beiden Unternehmen Ducati und Dainese. Es nutzt neue Sensoren, die in die bestehende Elektronik der Multistrada integriert wurden, um jederzeit die dynamische Situation des Fahrzeugs zu kennen und nur auszulösen, wenn ein echtes Unfallszenario droht. Das Multistrada D-Air System ergänzt die Datenanalyse und sorgt für die Airbag-Auslösung in Fahrer- und Beifahrer-Jacke in nur 45 Millisekunden. Damit reduziert sich das Verletzungsrisiko beim Aufprall erheblich.

Ducati verstärkt damit weiter sein Engagement zum Thema Motorradsicherheit. Detailliertere Information zur Ducati D-Air sind für Mitte April angekündigt, dann wird wohl auch der Preis genannt. Das Produkt wird dann ab Mai bei den Händlern erhältlich sein.