Cardo SHO-1 für Shoei Helme

Cardo SHO-1 für Shoei Helme


Ab sofort erhältlich

Das neue Cardo SHO-1 ist das erste speziell für Shoei Helme entwickelte sowie von Shoei freigegebene und empfohlene Kommunikationssystem. Zugleich ist es als erstes Bluetooth-System mit einer separaten Akku-Einheit ausgestattet.

Wie die bekannten scala rider Bike-to-Bike Interkom Systeme von Cardo auch, ermöglicht das neue modulare SHO-1 Kommunikationssystem dem Nutzer, während der Fahrt mit seinem Fahrer/Beifahrer sowie mit einer Vielzahl anderer Motorradfahrer zu kommunizieren, das eingebaute Radio mit sechs vorprogrammierbaren Speicherplätzen zu nutzen sowie Telefongespräche per Handy zu führen. Außerdem kann er Stereomusik kabellos vom Smartphone oder von einem MP3-Player hören – allein oder per Music Sharing™ auch zu zweit – und sich von seinem Navigationssystem akustisch leiten lassen. Das SHO-1 ermöglicht dabei sogar die gleichzeitige Nutzung zweier Bluetooth-Geräte. Die meisten seiner Funktionen können intuitiv per Sprachbefehl gesteuert werden, so dass der Fahrer die Hände am Lenker lassen kann und die Bedienung ihn nicht vom Verkehrsgeschehen ablenkt.

Mit dem SHO-1 präsentiert Cardo das erste Kommunikationssystem mit separater Akku-Einheit und entsprechend kleinem Steuerteil. Dank dieses patentierten modularen Aufbaus kann das System innerhalb weniger Minuten ohne Werkzeug so unauffällig an den meisten Shoei Helmen angebracht werden, dass weder das Design noch die Aerodynamik oder das Gewicht des Helmes merklich beeinflusst wird. Außerdem lässt sich erstmals die Batterie-Einheit bei Bedarf mit einem Handgriff tauschen. Alternativ kann der Akku bei laufender Nutzung des Geräts über ein Kabel geladen werden. 

Eine Batterieladung reicht für bis zu 13 Stunden Sprechzeit respektive eine Woche Bereitschaft. Die Interkom-Funktion des SHO-1 ermöglicht die Verständigung im Konferenzmodus zwischen bis zu vier Teilnehmern sowie im Pendelmodus zwischen bis zu neun individuellen Nutzern auf eine terrain-bedingte Entfernung von bis zu 1,6 Kilometern. Über weitere Features wie den Handy-Konferenz-modus, die Click-to-link® Funktion für spontane Interkom-Gespräche und das Gruppen-Notruf-Signal klärt ein Besuch beim Cardo Fachhändler oder auf der Website www.cardosystems.com auf. Das Cardo SHO-1 ist im Fachhandel oder im Cardo Onlineshop als Komplett-Kit für 319,95 Euro (UVP) erhältlich. Im Doppelpack mit zwei bereits gekoppelten Steuereinheiten kostet es als Cardo SHO-1 DUO nur 549,95 Euro (UVP). Das System ist von Shoei bislang für die Helme Qwest, Multitec, J-Cruise, RJ-Platinum, XR-1100, Neotec und Hornet-DS getestet und offiziell freigegeben worden.