PowerSocks von Heizspezialist Therm-ic

PowerSocks von Heizspezialist Therm-ic


Heiz-Tech für die Füße

Warme Füße auf Knopfdruck – diesen frommen Winterwunsch vieler Biker erfüllt der österreichische Heizspezialist Therm-ic mit seinen gemeinsam mit Sockenspezialist X-Socks entwickelten heizbaren PowerSocks.

Eine patentierte Xitanit® Warm-Transfer-Zone mit außen angebrachten Heizelementen sowie einfach anzubringenden Akkupacks sorgen für konstant warme Füße. Die Fußlinge sind aus einem hochfunktionellen Garn gefertigt, das die Wärme am Fuß hält. Die bei 30 Grad waschbaren Socken sind aber nicht nur warm, sondern auch bequem, weil anatomisch gestrickt. 

Es gibt die beiden Modellversionen Comfort Heat (funktionelle Allroundsocke, in Damen- und Herrenversion, für 79,95 Euro) und Uni Heat (unisex, für den alltäglichen Einsatz, 69,95 Euro), die mit Akkus betrieben werden, die sich einfach mit Druckknöpfen am Sockenbund befestigen lassen. Drei verschiedene Lithium-Ionen-Akkus mit jeweils drei Wärmestufen stehen zur Verfügung: Für 169,95 Euro liefert der PowerSock Battery Pack IC 1200 14 Stunden lang Wärme, für 189,95 Euro (PowerSock Battery Pack IC 1400) reicht die Wärme für 16 Stunden, und der PowerSock Battery Pack RC 1400 mit Wärme bis zu 16 Stunden ist per Fernbedienung für 249,95 Euro zu haben. 

Als PowerSock Set IC 1200 bestehend aus dem Battery Pack IC 1200 und der PowerSock Uni Heat gibt es die heizbaren socken für 199,95 Euro.

Mehr Infos unter www.Therm-ic.com.