HJC-Lorenzo Replika-Modelle

HJC-Lorenzo Replika-Modelle


Das Lorenzo-Monster

Der spanische MotoGP-Pilot Jorge Lorenzo trägt zwei weitere Jahre einen HJC-Hut bei der Jagd nach Punkten und Pokalen. Das feiert der südkoreanische Helmhersteller mit den beiden neuen Replika-Modellen RPHA10+ Lorenzo Ghost Fuera MC5SF und RPHA10+ Lorenzo Speed Machine MC5, die auf dem HJC-Topmodell RPHA10+ basieren.

Dieser Integralhelm zeichnet sich durch eine leichte Premium-Integrated-Matrix-Helmschale aus, die aus drei verschiedenen Materialien – Kohlefaser, Aramid und Fiberglas – aufgebaut ist und in der Größe „S“ gerade mal 1.250 gr. auf die Waage bringt.

Mit den Lorenzo-Sondermodellen werden dabei die Vorlieben der Fans bedient: Mit dem Lorenzo Ghost Fuera MC5SF werden Seidenmatt-Freaks bedient, während die Speed Machine MC5 mit strahlend roten Augen Hochglanzfreunde erfreut. Im Lieferumfang beider Helme ist jeweils ein dunkelgetöntes Visier im Wert von 49,95 € sowie eine Pinlock®-Antibeschlagscheibe für 29,95 € enthalten, die den verlangten Preis für den Ghost (539,90 €) und die Speed Machine (599,90 €) relativieren. Beide Modelle sind in den Größen XS(54-55) bis XXL(62-63) im Fachhandel erhältlich. 

Mehr dazu unter:www.hjc-europe.com.