Der neue Louis-Katalog

Der neue Louis-Katalog


Wälzer-Werk

Als 1964 der erste Louis-Katalog erschien, nannte man die sportlichsten Motorräder „Café Racer“ und abseits befestigter Straßen waren „Scrambler“ das Maß der Dinge. Heute entdeckt die Motorradszene diese Maschinen wieder, als Inbegriff puren Fahrvergnügens. Bei Louis lässt man die eigene Tradition mit diesem Trend wieder aufleben und präsentiert im neuen Katalog viel Neues, was zum Retro-Stil passt.

Darüber hinaus entwickelt Europas größter Zubehörhändler immer mehr eigene Produkte gemeinsam mit Marken-Herstellern wie Alpinestars, Schuberth, Daytona, Castrol und Garmin. Diese „Louis Special Editions“ sind ausschließlich über Louis erhältlich.

Der Louis-Katalog 2015 ist ab sofort kostenlos auf www.louis.de, in allen Louis-Shops und per E-Mail an order@louis.de erhältlich. Auf www.louis.de steht er außerdem als pdf- und Flash-Variante zur Verfügung.