Honda fördert den Motorrad-Nachwuchs

Honda fördert den Motorrad-Nachwuchs


Kohle für den Lappen

Honda bietet 2000 Ein- und Aufsteigern einen indirekten Zuschuss zum Führerschein: Alle Motorradfahrer, die ihren Zweirad-Führerschein machen, bekommen beim Kauf einer neuen Honda zehn Prozent Zuschuss auf den Listenpreis inklusive Nebenkosten, maximal 1000 Euro Nachlass auf jedes zulassungsfähige Bike mit mehr als 50 cm³.

Das Angebot gilt für 2000 Ein- und Aufsteiger: Nicht nur, wer seinen ersten Führerschein absolviert, auch alle Führerschein-Änderungen, die eine praktische Prüfung beinhalten (z.B.: A1 auf A2 und A2 auf A) können in den Genuss des Honda-Zuschusses kommen. Wer diese Meldung jetzt erst liest, ist trotzdem nicht zu Spät: Beides – Führerscheinprüfung und Führerscheinänderung – kann bis zum 1. Januar 2014 zurückliegen.

Aber sputen sollte man sich dennoch: In den vergangenen Jahren war die Anzahl der Führerscheinzuschüsse schnell ausgeschöpft. Mehr Infos unter www.honda.de.