Dunlops neuer TrailSmart

Dunlops neuer TrailSmart


Neue Reiseenduro-Sohlen

Dunlop bietet mit dem Reiseenduro-Reifen TrailSmart die Weiterentwicklung des in die Jahre gekommenen Dunlop Trailmax TR91 an. Der neue TrailSmart soll bei Nässe besser haften als der Vorgänger durch eine neue Hightech Silica-Laufflächenmischung und sich überkreuzende Profilrillen, die das Regenwasser gut aufnehmen und ableiten. Eine optimierte Positiv-Negativ-Profilverteilung soll darüber hinaus auch eine maximale Haftung im Trockenen bescheren.

Mit ausbalancierter Blocksteifigkeit und optimierter Profilrillenbreite soll sich die Laufleistung des TrailSmart im Durchschnitt um 14 Prozent gegenüber dem TR91 erhöhen. Das ergaben externe Tests auf einer BMW R 1200 GS, die mit dem TrailSmart in den Dimensionen 110/80 R19 und 150/70 R17 bestückt war. Gleichzeitig soll der neue Reifen ein gleichmäßiges Verschleißbild erzeugen. Dank der JointLess Belt (JLB) Technologie mit einem aufgespulten Gürtel bei Vorder- und Hinterradreifen zeichnet er sich zudem durch optimalen Komfort, extreme Stabilität und hohe Eigendämpfung aus.

Zurzeit liegen über 200 Freigaben für den TrailSmart inklusive Mischbereifungen mit dem Trailmax TR91 vor. Davon profitieren unter anderem zahlreiche BMW Modelle von der F 650 über die G 650, F 700 GS, F 800 GS, R 80 GS, R 100 GS und R 850 GS bis zu den großen BMW Reiseenduros mit Vierventil-Boxermotor. Der neue Dunlop TrailSmart kommt in den gängigsten Dimensionen auf den Markt, am Vorderrad in 19- und 21 Zoll, das Hinterrad in 17- und 18-Zoll-Dimension.

Mehr Infos unter www.dunlop.de.