Rukka AiRock mit Innen- und Außenjacke

Rukka AiRock mit Innen- und Außenjacke


Zwei-in-eins-Jacke

Rukka macht Motorradbekleidung flexibel mit der neuen AiRock-Jacke, die eigentlich mehr als nur EINE Jacke ist: Sie besteht aus zwei übereinander tragbaren Jacken, die drei Einsatzbereiche ermöglichen. Die aus extrem luftdurchlässiger Cordura AFT Maschenware gefertigte Außenjacke bietet allein getragen beste Durchlüftung und Kühlung. Passive Sicherheit ist trotzdem gewährleistet – wegen der hohen Abriebfestigkeit des Cordura AFT samt Verstärkungen an exponierten Stellen und wegen CE-zertifizierter Rukka D3O Air Gelenkprotektoren.

Innen- und Außenjacke der AiRock übereinander getragen trotzen Regen und Kälte, weil die Innenjacke aus einem Dreilagenlaminat mit Gore-Tex Klimamembran besteht. Wegen des attraktiven Designs und des flauschigen Futters kann man die Innenjacke aber auch allein tragen – als vollwertige Funktionsjacke. Kombinieren lässt sich die AiRock Jacke hervorragend mit der AirMan Hose, die auch nach dem Zwiebelprinzip aufbaut und ebenfalls neu in der Rukka AirPower Kollektion ist. Ihre herausnehmbare Innenhose ist dank einer Gore-Tex Membran wind- und wasserdicht und sogar mit temperaturregulierendem Outlast ausgerüstet. 

Die AiRock Doppeljacke gibt es zum Preis von 699 Euro in Schwarz/Gelb und Grau in den Größen 46 bis 62. Die AirMan Doppelhose kommt in Schwarz und in Grau für 529 Euro, dazu neben den Größen 46 bis 62 mit Überlänge oder mit kürzeren Hosenbeinen. 

Mehr Infos unter www.rukka.de.