XJR1300 ‘Dissident’ und XV950 ‘Playa del Rey’

XJR1300 ‘Dissident’ und XV950 ‘Playa del Rey’


Zwei neue Yamaha Yard Built-Customprojekte

Yamaha hat in Zusammenarbeit mit namhaften Veredler wieder zwei interessante Projekt-Bikes auf die formschönen Räder gestellt: Die XJR1300 ’Dissident’ der portugiesischen Bike-Veredler it roCkS!bikes und die XV950 ‘Playa del Rey’ von Matt Black Custom Designs ergänzen das Yamaha Yard Built Programm.

Café Racer XJR1300 ‘Dissident’

Als Beitrag zum 20-jährigen Jubiläum der XJR haben sich die Umbauer das neue Modell Jahrgang 2015 vorgeknöpft und in ihrem typischen Stil mit einteiligem Monocoque dem atemberaubenden Café Racer XJR1300 ‘Dissident’ ein sehr sauberes Erscheinungsbild verpasst. Das Besondere daran: Ohne Schweiß- oder Sägearbeiten ist dabei sozusagen eine Plug-and-Play-Lösung zur Individualisierung der XJR entstanden, die den Kern des Originals bewahrt – alle Teile lassen sich einfach montieren.

Yamaha Yard Built XJR1300 Dissident 18

Von der ISR-Bremsanlage inklusive Geberzylinder, Sechskolben-Bremszangen vorn sowie Monster-Scheiben mit 340 mm Durchmesser über die leicht modifizierte Upside-Down-Telegabel der YZF-R1 bis zu LSL-Lenkerstummeln oder vielen Motogadget-Bauteilen. Mit der Lackierung im legendären Speed Block Design und den klassischen Farben der 1970er- und 80er- Jahre (Pearl-Weiß, Schwarz und Gold) ist diese XJR eine würdige Jubiläumsausgabe zum 20. Geburtstag des mächtigen Yamaha Bikes. Weitere Informationen: www.itrocksbikes.com.

XV950 ‘Playa del Rey’

Die Yard Built XV950 ‘Playa del Rey’ von Matt Black Custom Designs entstand ebenfalls im sonnigen Suüdeuropa, genauer gesagt im kleinen Städtchen San Pedro vor den Toren Malagas. Dabei handelt es sich um einen Blickfang, der stilistisch an Rennmotorräder erinnert, die vor 100 Jahren ihre Runden auf Rennstrecken drehten. Wie bei der „Dissident“ kann jeder Kunde selbst entscheiden, wie viel sein Bike vom ‘Playa del Rey’ Stil übernehmen soll. Denn die hochwertigen, maschinell verarbeiteten Anbauteile von Matt Black Custom Designs sind einzeln erhältlich.

Yamaha Yard Built XV950 Playa del Rey 07

Dazu gehören neben den 21-Zoll-Felgen für vorn und hinten das Kettenrad mit Antriebs-Dämpfersystem im Hinterrad, eine transparente Plexiglasabdeckung für den Nockenwellenantrieb, eine Motorgehäuse-Abdeckung links sowie ein Lichtmaschinen-Deckel für die rechte Seite und weitere Verschönerungsmaßnahmen.

Die Anbauteile sind ganz einfach im firmeneigenen Internet-Shop bestellbar. Wer sich die XV einmal genauer ansehen und das Zubehör-Angebot checken möchte, klickt auf www.mattblack.eu.