BMW Navigator Street

BMW Navigator Street


Münchner Einstiegs-Navi

BMW Motorrad bietet ein neues Einsteiger-Gerät für Zweiräder ohne Navigationsvorbereitung an. Das bluetoothfähige GPS-Gerät Navigator Street lässt sich bei Motorrädern auf der Gabelbrücke montieren und kostet 400 Euro.

Der 4,3-Zoll-Tochscreen soll auch mit Handschuhen zuverlässig bedienbar und auch bei Sonnenschein gut ablesbar sein. Akustische Navi-Ansagen können per Bluetooth-Anbindung direkt in den Helm übertragen werden, das funktioniert durch die Freisprech-Funktion ebenfalls mit ankommenden Telefonanrufen – sofern dies gewünscht ist.

Vorinstalliert sind die Daten für Europa und Nordamerika, ein lebenslanges Karten-Update ist wie das Tourenplanungs-Programm BaseCamp im Kaufpreis enthalten. Wie bei den großen Navi-Geräten gibt es die Routing-Option "Kurvenreiche Straßen", anhand derer der Navigator Street besonders attraktive Strecken zum Zielort errechnet.

Der BMW Motorrad Navigator Street wird mit einem Mini-USB-Kabel, einem Mount Cradle inklusive 12-V-Anschlussleitung zum Anschluss an den Fahrzeug-SZ-Stecker und dem Kartenmaterial geliefert Die Mount Cradle ist zugeschnitten auf die bekannten fahrzeugspezifischen Halterungen von BMW Motorrad (nicht im Lieferumfang enthalten), andere Befestigungsmöglichkeiten sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Mehr Infos unter www.bmw-motorrad.de.