Honda möbelt CBR500R auf

Honda möbelt CBR500R auf


500er mit „Aggressive Shape“

Honda verpasst seinem Mittelklasse-Sportler CBR 500R fürs kommende Jahr eine technische wie optische Frischzellenkur.

Das Design steht unter dem Leitmotiv „Aggressive Speed Shape” mit scharfen Konturen und Kanten samt LED-Doppelscheinwerfern an der Front und moderne LED-Leuchteinheiten am Heck. Technisch gibt’s nun eine verstellbare Federvorspannung an der Vorderradgabel und einen größeren Tank nebst modifiziertem Tankdeckel, einstellbare Handhebel und einen neuen Zündschlüssel im „Wave“-Design.

Dem Aussehen und Fahrverhalten soll der neue und kürzere Auspuff gut tun, der die Zentralisierung der Massen und damit das Handling optimiert. Gezielte Änderungen am Innenleben sollen ein gedämpftes, gleichwohl angenehm sonores Fahrgeräusch übrig lassen.

Last but not least prangt die A2-Führerschein taugliche CBR500R des Jahrgangs 2016 in neuen Farben mit sportlichem Dekor. Mehr Infos unter www.honda.de.