BMW ruft Racer zurück

BMW ruft Racer zurück


Vom Kinderzimmer in die Werkstatt

BMW ruft den erfolgreichen „Baby Racer III“ zurück. Die Käufer des Baby Racer III werden gebeten, ihren Baby Racer zu ihrem BMW Händler zurückzubringen und gegen ein neues Modell zu tauschen.

Die Maßnahme betrifft nur Baby Racer III, die von Mai 2015 bis einschließlich Dezember 2015 gebaut wurden. In sehr seltenen Fällen kann es passieren, dass sich der BMW Logo Aufkleber auf dem Lenkrad des Baby Racers löst. Der abgelöste Aufkleber könnte dann unter Umständen von einem Kleinkind verschluckt werden. Um jede Gefahr auszuschließen, werden deshalb die Baby Racer getauscht. Die Tauschaktion ist für die Kunden selbstverständlich kostenlos. 

Frühere Modelle sind nicht betroffen und können uneingeschränkt ihre Runden zwischen Kinder- und Wohnzimmer drehen. Mehr Infos unter www.bmw.de.