Touratech Companero World 2

Touratech Companero World 2


Zwiebeltechnik

Das schönste Hobby der Welt kann schon eine Last sein. Im Winter ist es zu kalt, im Sommer zu heiß. Und Regen ist ohnehin extrem unbeliebt. Entsprechend schwierig kann sich Bekleidungsfrage gestalten. Eine Lösung hat Touratech mit dem beliebten Textilanzug Companero im Programm. Und genau diesen haben die Schwarzwälder jetzt überarbeitet.

Lässt man den kalten Winter mal beiseite, stellt sich im Sommer des Öfteren die Frage wie man sich denn auf dem Motorrad so kleidet. Da ist einerseits die Frage nach Sicherheit durch Protektoren und stabile Materialien, andererseits will man bei hohen Temperaturen nicht im eigenen Saft schmoren. Spätestens bei mehrtägigen Touren spielt auch das Thema Nässeschutz eine gewichtige Rolle. Es hat sich schon so mancher nass bis auf die Haut unter einer Brücke wiedergefunden, der blind der Wettervorhersage vertraute. Viele Motorradfahrer haben tatsächlich mehrere Anzüge im Schrank. Eine wasserdichte und meistens warme Kombination für schlechtes Wetter und längere Touren sowie eine leichte, luftdurchlässige für trockene und heiße Tage.

10 Tourarech Companero World 2 Summer

Genau dieses Problem löst der Touratech Companero, in 2016 sogar die überarbeitete Version Companero World 2. Sowohl Jacke als auch Hose bestehen hier aus 2 Komponenten, einer luftigen Variante sowie einer wasserdichten und atmungsaktiven Außenhaut. Am Beispiel der Companero-Jacke lässt es sich recht gut erklären. Diese besteht aus hochwertigem Cordura 500, belüftete Bereiche aus Cordura Air, an sturzgefährdeten Stellen wie Schultern und Ellbogen kommt Cordura 2000 zum Einsatz. Ein komplettes Protektorenpaket sorgt für die notwendige Sicherheit. So ist man an heißen Tagen luftig und doch sicher unterwegs. Die Außenjacke besteht aus einem Gore Tex Dreilagenlaminat, d.h. das Gewebe nimmt keine Feuchtigkeit auf. Diese perlt entsprechend von der Oberfläche ab. Eine Auskühlung durch den Fahrtwind wird damit verhindert. Bei schwülem Wetter sorgen Belüftungsreißverschlüsse in der Außenjacke bei Trockenheit für kühlenden Fahrtwind. Es sind 2 Öffnungen an der Front und ein am Rücken vorhanden.

11 Tourarech Companero World 2 All Weather Add

Das gleiche Prinzip gilt auch für die Hose. Diese besteht ebenfalls aus einer luftigen und mit Protektoren ausgestatteten Sommerhose. Auf den Oberschenkeln sind diagonal Cargotaschen aufgesetzt, sehr gut für Börse oder Handy geeignet. Die Außenhose lässt sich ohne Problem über die Stiefel und die Sommerhose anziehen. Hierzu lässt sich jedes Bein mit einem Reißverschluss bis hoch zum Bund öffnen. Auch die Außenhose des Companero World 2 ist mit Cargotaschen bestückt, diese sind natürlich wasserdicht.

Da sowohl Außenjacke als auch -hose ohne Protektoren auskommen, lassen sich diese sehr kompakt zusammenlegen. Bis dato fanden sie in einer Tasche auf der Rückseite der Jacke Platz. Als Neuerung ist diese beim Companero World 2 ein abnehmbarer Rucksack, dessen Volumen per Reißverschluss erweitert werden kann. 

Auch der Companero World 2 wird in Zusammenarbeit mit der Firma Stadler gefertigt. Er kommt Anfang 2016 in der bekannten Farbkombi Schwarz-Grau-Gelb sowie komplett Schwarz auf den Markt. Die Jacke kommt auf 1.199 Euro, die Hose auf 799 Euro. Folgende Größen werden dann verfügbar sein.

Herren:

  • Normal 46 bis 64
  • Kurz 25 bis 31
  • Lang 98 bis 118

Damen:

  • Normal 36 bis 44
  • Kurz 20 bis 24 (nur gelb)
  • Lang 76 bis 85 (nur gelb)