SW Motech: Koffersystem Africa Twin

SW Motech: Koffersystem Africa Twin


Jenseits von Afrika

Kaum sind die ersten Honda CRF 1000L Africa Twin ausgeliefert, schon bietet SW-MOTECH bereits die ersten Produkte für dieses legendäre Bike an. Das Rauschenberger Unternehmen gehört zu den ersten Zubehörlieferanten, die einen Seitenträger für Tourenkoffer an der neuen Honda Africa Twin verfügbar haben.

Der QUICK LOCK EVO Kofferträger (229,95 Euro) ist ab sofort lieferbar. Die Seitenträger lassen sich sekundenschnell an- und abbauen und geben sowohl Koffern von SW-MOTECH als auch anderer Hersteller sicheren Halt. Die premium Aluminium-Koffer TRAX ADVENTURE von SW-MOTECH (939,95 Euro) mit einer Wandstärke von 1,5 Millimetern sind als 45 Liter-Variante für die linke Seite und als 37 Liter-Variante für die rechte Seite der Honda-Enduro erhältlich. Für beste Kurvenlage ist die Unterseite der Koffer stark abgeschrägt. 

Die silberne Ausführung wird durch Eloxal, die schwarze ALU-BOX durch Pulverbeschichtung vor Oxidation und Abrieb geschützt. Weitere Artikel wie ALU- (99,95 Euro) und STEEL-RACKS (69,95 Euro), Taschen für Tank (179,95 Euro) und Heck 169,95 Euro), Tankring-Adapter (29,95 Euro), Lenkererhöhung (49,95 Euro), Spiegelverlängerung (49,95 Euro) und GPS-Halter sind ebenfalls ab sofort lieferbar. 

Schutzbügel, Motorschutz, Hauptständer und weitere exklusiv für die Africa Twin entwickelte Produkte werden in den kommenden Wochen online auf der Produktseite für die Africa Twin oder im gut sortierten Fachhandel erhältlich sein.