Rukka Orbita Damenanzug

Rukka Orbita Damenanzug


Ladies in die Umlaufbahn

Finnen haben ein Herz für Ladies, zumindest legt die neue Damenkombi Orbita des skandinavischen Motorradbekleidungsexperten Rukka diesen Schluss nahe.

Denn Jacke wie Hose des neuen Rukka Damen-Anzugs Orbita sind perfekt auf den weiblichen Körper zugeschnitten und durchgehend aus elastischem Gore-Tex Dreilagenlaminat gefertigt. Das elastische Obermaterial optimiert nicht nur den Komfort, sondern gewährleistet auch körpernahen Sitz und entsprechenden Chic. 

An warmen Tagen lässt sich das Thermofutter mit temperaturregulierendem Outlast aus Jacke und Hose herausnehmen, zudem sorgen große Belüftungsoptionen an den Seiten der Jacke und auf den Oberschenkeln auf Wunsch für Kühlung. Für die Sicherheit gilt das Gleiche: Die Rukka D3O Gelenkprotektoren sind auf Ladies-Format zugeschnitten, der Rukka D3O Air Rückenprotektor ist ein Vollprotektor, Armacor Verstärkungen an Schultern und Ellbogen sowie im Knie- und Schienbeinbereich geben zusätzliche Sicherheit.

Sechs wasserdichte Taschen und ein abnehmbarer elastischer Gore-Tex Halsschutz sowie doppelte Manschetten der Ärmel als Wind- und Wasserschleuse komplettieren die gute Ausstattung. Die Orbita Hose verfügt am Gesäß innen über das klimaregulierende AirCushion und außen über rutschhemmendes Antiglide-Keprotec. Die Jacke gibt’s in den Größen 34 bis 50 zum Preis von 849 Euro, die Hose ist in Normallänge (34-46), extra kurz (34-50) oder extra lang (36-42) für 649 Euro UVP beim freundlichen Rukka Händler zu haben. Erhältlich sind Jacke und Hose in der Farbe Schwarz, wahlweise mit grauer, neongelber oder pinkfarbener Paspelierung.

Mehr Infos unter www.rukka.de