Midlayer von Rukka

Midlayer von Rukka


Watte für dazwischen

Rukka, der finnische Bekleidungspezialist, offeriert mit den Modellen „Warren“ für ihn und „Wanda“ für sie modische Midlayer, die unter der Motorradbekleidung oder als sportliche Freizeitjacken getragen werden können.

Mit leichter Wattierung spenden sie Wärme und bieten dank ihres körperbetonten Schnitts sportlichen Schick.

Dabei ist die Vielseitigkeit Trumpf: Die federleichten und kaum auftragenden Jacken lassen sich durch ihr geringes Packmaß auf Reisen platzsparend im Tankrucksack oder in der Packtasche verstauen, so sorgen sie auch unterwegs sorgen für wohlige Wärme und eine gute Figur, egal ob „drunter“ beim Motorradfahren oder ob „drüber“ am Biker-Treff oder beim Stadtbummel getragen. 

Elastische Einsätze aus einem Polyester-Elastan-Mix an den Seiten sowie an Ärmeln, Schultern und am Nacken sorgen für Bewegungsfreiheit und perfekten Sitz, die Wattierung aus unempfindlicher 60 g Polyester-Füllung lässt sich bei handwarmer Temperatur waschen und auch bügeln. Am Kragen und an den gesteppten Ellbogen- und Schulterpartien kommt eine 120 g Füllung zum Einsatz. 

Die neuen Jacken sind mit 119,95 Euro beim Rukka Händler ausgepreist – Warren in den Größen von S bis 3XL, Wanda in den Damen-Konfektionsgrößen 34 bis 46. Beide Jacken sind sowohl in Schwarz als auch in Grau lieferbar.

Mehr Infos unter www.rukka.com/de