BMW Motorrad Days 2010

BMW Motorrad Days 2010


Besucherrekord, Kaiserwetter und 30 Jahre GS.

Zum zehnten Jubiläum meinte es das Wetter ganz besonders gut. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die mehr als 35.000 Fahrer und Fans der Marke BMW Motorrad nicht nur einen neuen Besucherrekord, sondern drei Tage lang ein rauschendes Fest feiern.

Auch diesmal waren Fans aus aller Welt angereist. So hatten sich nicht nur Italiener, Skandinavier, Russen und Ukrainer auf den Weg gemacht. Eine Reisegruppe von sieben BMWs nahm die lange Anreise aus Israel in Kauf und auf dem Parkplatz wurden sogar Kfz-Kennzeichen aus den USA und Dubai gesichtet.

Das attraktive und dicht gedrängte Veranstaltungsprogramm, das diesmal ganz im Zeichen des 30-jährigen Geburtstags der BMW GS stand, wurde wieder mit Begeisterung aufgenommen. Testfahrten, Motorradkorsos, Stuntshows und Partystimmung ließen keine Langeweile aufkommen. Neben der Prämierung besonderer GS Modelle am Samstag stand auch die Verlosung von zwei BMW Sondermodellen „30 Years GS“ auf dem Programm. Georg Opalka gewann am Freitagabend eine BMW F 800 GS „30 Years GS“. Wolfgang Kracker konnte sich am Samstagabend über eine BMW R 1200 GS „30 Years GS“ freuen.

Die vielen Gäste, darunter auch viele Prominente wie zum Beispiel die Schauspieler Bettina Zimmermann und Hannes Jaenicke, nahmen an diesem Wochenende die Gelegenheit wahr, sich Innovationen und Produkte von BMW Motorrad anzusehen und besuchten die 85 Aussteller, die über Neuheiten im Zubehör- und Dienstleistungsbereich informierten.

Auf dem Classic Korso am Freitag waren viele Pretiosen auf zwei und drei Rädern aus der Geschichte von BMW Motorrad zu sehen. Am Samstag startete der große BMW Motorrad Korso durch das Umland des Austragungsorts der Ski-WM 2011.

BMW Motorrad selbst „erfahren“.
Großer Beliebtheit erfreuten sich auch in diesem Jahr die zahlreichen Möglichkeiten, die Modellpalette der Marken BMW Motorrad und Husqvarna ausgiebig zu testen.
Mehr als 950 Interessenten waren mit Bikes aus der aktuellen Modellpalette von BMW Motorrad auf der Straße zu Testfahrten unterwegs.
700 Fahrer wählten die Endurostrecke am Hausberg und 300 Biker wagten sich mit der BMW G 450 X und Husqvarnas auf den anspruchsvollen x-track-Parcours.

90 Interessenten ohne Motorradführerschein unternahmen auf einem abgesperrten Gelände Schnupperfahrten mit BMW Motorrädern.
Begeistert zeigten sich auch die 85 Teilnehmer, die auf den geführten Panoramatouren die faszinierende Bergwelt rund um Garmisch-Partenkirchen entdeckten.

Gleiches galt auch für die starke Equipe vom Team BMW Husqvarna Motorsport. Andi Lettenbichler, Simo Kirssi, Marko Tarkalla und Juha Salminen sind weltweit äußerst erfolgreich im Geländesport unterwegs. Auf dem x-track begeisterten sie die Zuschauer bei kurzen Show-Rennen und gaben Kostproben ihres Könnens.

In der Freestyle Area begeisterte der vierfache Stuntriding-Weltmeister und frisch gebackene deutsche Meister Chris Pfeiffer das Publikum. Die atemberaubenden Stunts, bei denen er die Gesetze der Physik auf den Kopf zu stellen scheint, zählten auch an diesem Wochenende zu den Höhepunkten im Programm. Nicht nur mit seiner speziell umgebauten F 800 R, sondern auch mit einer S 1000 RR Serienmaschine sorgte das Ausnahmetalent immer wieder für ungläubiges Kopfschütteln.

Nicht minder spektakulär war das akrobatische Showprogramm von Igor Obu und dessen Partner Stefan Schlie. Diese beiden zeigten mit ihren BMW Mountainbikes Akrobatik auf dem Vorder- und Hinterrad und bewiesen, dass ihnen keine Stufe zu hoch sowie keine Rampe zu steil ist.