GSX-S 1000 im Racing-Look

GSX-S 1000 im Racing-Look


Suzukis MotoGP-Replika

Angespornt von den guten Ergebnissen der Suzuki-Piloten im MotoGP-Zirkus legt der japanische Hersteller eine limitierte Version der GSX-S 1000 im MotoGP-Design auf.

Von dem Sondermodell Suzuki GSX-S1000 MotoGP Edition werden nur 66 Fahrzeuge in den Handel kommen.

Die Sonderedition glänzt nicht nur optisch durch den großen Suzuki Schriftzug, der sich über die gesamte Seite erstreckt und den dynamischen Look inklusive lackiertem Bugspoiler im Design der original MotoGP Rennmaschine Suzuki GSX-RR. Sondern wird auch mit einigen technischen Leckerbissen aufgewertet. So sorgt der Yoshimura ESD R11 Endschalldämpfer nicht nur für einen rennmäßigen Look, sondern auch für einen tollen Sound und mehr Performance. Ein verstellbarer Kennzeichenträger und dezente LED Blinker komplettieren das Technik-Paket der Suzuki GSX-S1000 MotoGP Edition und sind optional erhältlich.

Beim Verkaufspreis von 12.995 Euro zzgl. Nebenkosten ergibt sich ein Preisvorteil gegenüber den regulären UVP aller verbauten Teile inklusive Montagekosten von fast 650 Euro.

Preise der optional erhältlichen LED Blinker und des verstellbaren Kennzeichenträgers gibt es beim teilnehmenden Suzuki-Vertragshändler auf Nachfrage. 

Weitere Informationen dazu gibt’s unter www.suzuki.de