X-Lite X-502 - Offroad-Mütze

X-Lite X-502 - Offroad-Mütze


Neuer Helm aus Italien

Der italienische Traditionshersteller Nolan hat auf der Kölner Intermot zwei attraktive neuheiten seiner Edelmarke X-Lite präsentiert. Für Tourenfahrer ist der erstmalig in Köln gezeigte X-1004 gemacht, er zielt auf die Premiumklasse seines Segments. Der X-1004 und das noch leichtere Schwestermodell X-1004 Ultra Carbon punkten unter anderem durch ein Update bei der Belüftung sowie ein Plus beim Tragekomfort durch ein neu designtes Kinnteil.

Das neue Top-Modell von X-lite für alle Offroad-Fans heißt X-502, in der typischen aggressiven Optik für Geländefans gestaltet. Trotz umfangreicher Ausstattung ist der in zwei Schalengrößen gefertigte X-502 aus Composite Fibre-Verbundwerkstoff und der  X-502 Ultra Carbon aus reiner Kohlefaser am untersten Gewichtslimit ihrer Kategorien. Die kompromisslose „Ready to Race“-Auslegung des X-502 belegt ein besonders weit geschnittenes Gesichtsfeld – für optimale Übersicht und die Verwendung verschiedenster Typen von Crossbrillen, deren Halteband durch Führungskanten in der Helmschale fixiert wird. Der Helmschild des X-502 ist weitestmöglich stufenlos verstellbar sowie durch einen dreistufigen Schutzspoiler an der Front vor Steinschlag geschützt.

Selbstverständlich ist die Vorbereitung für Trinksysteme, unüblicher dagegen die Ausstattung mit Carbon Fitting“-Innenpolsterung (100 % natürlich, bakteriostatisch und antistatisch), dem „Nolan Emergency Release System“ (NERS), in drei Stärken lieferbare Wangenpolster. Den tollen X-Lite-Typen gibt es in zwei Schalengrößen für die Helmgrößen XXS-M und L-XXXL, ab Anfang 2017 kommen die Hüte ab 439,99 Euro (X-502) beziehungsweise 589,99 Euro in den Handel.

Mehr Infos unter www.nolangroup.de.