Neue Kawasaki Z1000R

Neue Kawasaki Z1000R


Sugomi-R

War Kawasakis Z1000 schon bislang kein Mauerblümchen, so legt die demnächst erhältliche R-Version in Sachen Auffälligkeit gleich noch ein Schippchen drauf.

Das polarisierende Sugomi-Design macht die Supernaked ohnehin besonders aggressiv, mit der Z1000 R setzt der japanische Hersteller jetzt noch eins drauf. Die Sonderlackierung in Metallic Spark Black und Metallic Graphite Grey sowie gelb-grüne Dekors steigern die optische Dynamik der Z1000 noch weiter.

Die bereits nach Euro 4 homologierte R-Ausgabe der Z1000 bekommt spezielle Hochleistungs-Bremsen von Brembo mit Monoblock-Festsattelzangen vom Typ M50. Fahrwerksseitig erfolgt eine Aufrüstung durch ein hochwertiges Öhlins-Federbein und eine neu abgestimmte Upside-Down-Telegabel von Showa. Im Unterschied zum Basismodell weist die neue Editions-Version im Cockpit eine Gang- und Schaltanzeige auf. Dass die neue veredelte Z1000 R im kommenden Jahr kommt, ist klar, nur noch nicht wann und zu welchem Preis. 

Mehr Infos unter www.kawasaki.de