Can-Am Spyder

Can-Am Spyder


3 Räder plus Autoführerschein ergibt maximalen Fun

Dreiradfahren hat uns schon als Kind unheimlich Spaß gemacht. Jetzt kehrt der Spaß zurück. Nur andersherum...

Der Can-Am Spyder hat nämlich vorne 2 Räder und hinten eines. Dadurch braucht man für den Spyder tatsächlich nur den Autoführerschein. Bikerszene hatte Gelegenheit sich den Can-Am Spyder mal ordentlich zur Brust zu nehmen. Ausführlicher Testbericht folgt noch.

Die Eckdaten sind vielversprechend: 79 KW (106 PS) Leistung und 104 NM Drehmoment bei 316 kg Trockengewicht. Dazu ein mehr als komplettes Sicherheitspaket. VSS (Vehicle stability system) beinhaltet Stabilitäts-, Traktionskontrolle und ABS. Die Lenkung wird mit einer geschwindigkeitsabhängingen Servolenkung erleichtert. Das Fahrzeug hat weiterhin einen elektronischen Diebstahlschutz, welcher über den codierten Zündschlüssel funktioniert.

Soviel vorneweg: es gibt wohl kaum ein Fahrzeug das ähnlich viel Aufsehen erregt. Egal wo man auftaucht, sofort wird man auf den Spyder angesprochen. Ganz nebenbei bringt auch die Fahrerei noch mächtig Fun auf der Straße. Wie gesagt: in Kürze mehr!

 Bilder: Can-Am/Pabi