MX DM 125

MX DM 125


Kawasaki Elf Team Pfeil auf Titelkurs

Filip Neugebauer baute beim vierten Lauf der DM 125 in Lugau seine Tabellenführung mit Maximalpunktzahl aus. Das Aushängeschild vom Kawasaki Elf Team Pfeil triumphierte vor seinem Teamkollegen Angus Heidecke, der seinen zweiten Tabellenrang festigte.

Neugebauer drehte schon im Zeittraining die schnellste Runde und war in beiden Läufen über 30 Minuten plus zwei Runden nicht zu stoppen. Der Tscheche fuhr die jeweils besten Zeiten, vergrößerte seinen Tabellenvorsprung auf 33 Punkte und hat drei der bisher vier ausgetragenen Meisterschaftsveranstaltungen gewonnen.
Angus Heidecke vom Pfeil Kawasaki Youngster Team kam mit den Bedingungen auf der veränderten Anlage des MSC Lugau prima zurecht und folgte Neugebauer zweimal über die Ziellinie. Sebastian Schöffel konnte zudem mit Platz 5 und Platz 6 in den beiden Läufen weitere Punkte sammeln. Er verbesserte sich damit auf Platz drei in der Meisterschaft, womit die „grünen Pfeile” aus Dreitzsch ihre Dominanz in der Deutschen Motocross Meisterschaft neuerlich untermauerten.
Das sorgt auch für Zufriedenheit bei Teamchef Harald Pfeil: „Alles im grünen Bereich. Filip konnte von der Spitze weg sein Rennen gestalten und hat den Sieg ruhig nach Hause gefahren. Angus blieb im ersten Lauf in Schlagdistanz, sein zweiter Platz ist hoch verdient. In der Meisterschaft sind wir Erster, Zweiter und Dritter. Das ist auch ein Verdienst der KX250F-Bikes, die mit ihrer Zuverlässigkeit und dem enormen Leistungsvermögen zu den guten Ergebnissen beitragen."


DM 125 nach 4 von 6 Läufen

1. Filip Neugebauer, CZE, Kawasaki Elf Team Pfeil        188 Punkte
2. Angus Heidecke, GER, Pfeil Kawasaki Youngster Team    155 Punkte
3. Sebastian Schöffel, GER, Kawasaki Elf Team Pfeil        114 Punkte

Auch in der DM Open läuft es bestens fürs Kawasaki Elf Team Pfeil. Hier führt Filip Neugebauer vor Teamkollege Florent Richier, beide auf der starken KX450F unterwegs.


DM Open nach 2 von 6 Läufen

1. Filip Neugebauer, CZE, Kawasaki Elf Team Pfeil    97 Punkte
2. Florent Richier, FRA, Kawasaki Elf Team Pfeil        81 Punkte