Custombikes auf der Intermot 2010

Custombikes auf der Intermot 2010


Cologne Custom Championship

Wettbewerb Cologne Custom Championship - dem Gewinner winkt ein Trip nach Sturgis/USA

Maßgeschneiderte Motorräder vom Feinsten: Customizing-Fans können sich auf der INTERMOT, der führenden Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse, einen Eindruck von der Kreativität und vom Können derjenigen machen, die sich dieser besonderen Herausforderung des Motorradbaus verschrieben haben. Aus gekauften oder selbst hergestellten Komponenten werden Serienbikes umgearbeitet oder komplett neu aufgebaut, um ein speziell auf die Wünsche des Besitzers angefertigtes, einzigartiges Modell zu schaffen. Zu sehen sind etwa 100 der sogenannten Custombikes im Rahmen der Cologne Custom Championships, dessen spektakuläres Finale zum zweiten Mal auf der INTERMOT Köln stattfindet. Auf der Ausstellungsfläche in Halle 10.1 zeigen private Designer und professionelle Umbauer ihre Maschinen in den fünf Kategorien Chopper/Cruiser, Fighter, Sportler und Scooter. Die Besucher der INTERMOT voten die "Best of Category". Eine unabhängige Expertenjury kürt zudem den Sieger "Best of Show", der sich direkt für die Customizing Weltmeisterschaft in Sturgis/USA qualifiziert und einen Reisegutschein im Wert von 5.000 Euro gewinnt.

  

Die Gewinner des Besuchervotings - fünf in jeder Kategorie - können nicht nur mit einem Pokal nach Hause gehen, sondern erhalten zusätzlich eine Einladung zur CUSTOMBIKE 2010 in Bad Salzuflen. Ausrichter der Cologne Custom Championship und des Wettbewerbs sind der Industrie-Verband Motorrad Deutschland e. V. (IVM) und die Koelnmesse in Zusammenarbeit mit AMD-American Motorcycle Dealers Magazine und dem Huber Verlag. Der Wettbewerb ist in den Zeitschriften Bikers News, Custombike und Dream-Machines ausgeschrieben.

  

Hier seht ihr Fotos der Gewinner der Intermot 2008!

  

Melde dich für die Intermot 2010 an, und gewinne 20x2 Freikarten für die Intermot 2010!