Ketten-Tuning

Ketten-Tuning


Power muss nicht teuer sein

Klar, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, Chiptuning und andere Leistungssteigerungen führen ebenfalls zum Ziel. Doch die erste Wahl auf dem Weg zur Glückseeligkeit ist allemal die richtige Übersetzung. Preiswerte Power für den Garagenschrauber!

Garagentuning

Als ich im letzten Jahr die offene Akrapovic-Racinganlage an meine SP-2 baute, erwartete ich außer einem riesigen Sounderlebnis und einer beachtlichen Gewichtsreduktion, eine deutliche Leistungssteigerung. Mit, auf dem Motochip-Prüfstand bei Dreier Racing in Herne, gemessenen 133,7 PS am Hinterrad trat diese auch ein. Trotzdem war ich mit der Performance der Honda beim anschließenden Renntraining in Croix en Ternois nicht wirklich einverstanden. Aus der Kurve heraus fuhren mir nämlich nicht nur die Leistungsmäßig weit überlegenen Vierzylinder Raketen davon, sondern auch nominell gleichstarke DUCs zeigten mir ganz locker das Hinterrad, so sehr ich auch am Kabel zog. Zum in den Lenker beißen. Also trat ich Anfang 2007 erneut bei Dreier Racing an, um mir und meinem Bike mittels programmierbarem Steuergerät von Motochip mehr Leistung einhauchen zu lassen. Zu meiner Überraschung erhielt ich aber von IDM-Tuner und Mastermind Udo eine eiskalte Abfuhr. Das gemessene Abgasverhalten der SP-2 mit dem Akrapovic-Racingrohr sei auf dem Prüfstand so gut gewesen, dass hier durch die Programmiererei nur mit minimalen Leistungszuwächsen bei der Begradigung der Leistungskurve zu rechnen sei. Das würde den zeitlichen und monetären Aufwand nicht lohnen. Für mehr PS müsste man schon tiefer in die Tasche und die Trickkiste der mechanischen Motor-Tunerei greifen. Traurig wollte ich mich gerade vom Hof trollen, als sich die selten zu vernehmende, aber dafür um so weisere Stimme von Randolf Dreier aus dem Hintergrund erhob und sprach: "Da muss die passende Übersetzung drauf." Da fiel es mir wie Schuppen von den nicht vorhandenen Haaren. Es ist ja tatsächlich noch die ultralange Originalübersetzung für den Topspeed von 280 km/h für die Autobahn drauf. "So lang ist keine Start-Ziel-Gerade auf der ganzen Welt!", sprach die Stimmer wieder zu mir. "Da machste vorne einen weniger und hinten mindestens zwei mehr drauf. Dann denkst Du, Du hast 10 PS mehr!"

Sofort kehrten Hoffnung und Glückseligkeit in mein Antlitz zurück. Kette wechseln - das kann ich!

Also gleich ins Internet auf www.enuma.de gesörft und ein passendes Paket 15 - 43 mit 530er ZZZ Kette bestellt. Ruckzuck war das Päckchen da und das Garagentuning konnte beginnen.

Text & Fotos: Pabi