BMW HP2 Megamoto

BMW HP2 Megamoto


BMW hoch 2

Der von den Bayerischen Motorwerken für die HP 2 Megamoto angesetzte Preis von 17.300 Euro ist mächtig hoch und wird die meisten davon abhalten sie je zu testen geschweige denn zu kaufen. Was wirklich schade ist. Die HP 2 Megamoto ist schon beim anschauen weit agiler, kraftvoller und spaßiger. Die Megamoto ist gefühlte Lichtjahre von dem Rest des BMW-Programms entfernt. Hier geht es nicht um Tourentauglichkeit, Heizgriffe, Koffer und was auch immer, sondern nur um Spaß!

Motor

Die fetten Boxer Zweizylinder des Hersellers sind normalerweise treue Begleiter, durchaus gut aber auch etwas emotionslos. Aber der handgefertigte, blaulackierte und volleinspritzende 1170 Kubik-Motor der HP2 Megamoto legt die Latte mächtig hoch. Zwar hält die HP2 Megamoto die Boxertugenden wie haufenweise Drehmoment und eine tadellose Gasannahme für alltägliches gemütliches cruisen bereit. Aber der Motor jede Menge Schwung und einen gesunden Apetit nach hohen Drehzahlen. Das verleiht der HP2 Megamoto eine sehr un-BMW-haft wilde Seite. Die Fehlzündungen mit denen das Abgas durch die Akrapovic-Auspuffanlage geschickt wird, schicken einem die Gänsehaut auf den Buckel.

Fahrgefühl und Fahrverhalten

Anders als sonst bei den Bayerischen Motorwerken ist die HP2 Megamoto nicht durch die Telelever Frontaufhängung von der Straße entkoppelt. Als direkte Folge daraus hat die HP2 Megamoto ein deutlich besseres Feedback bezüglich der Fahrbahn. Zusätzlich liefert die Megamoto durch das fehlende ABS für den geübten Fahrer jede Menge Bremskraft. Exzellentes Feedback, zupackende Bremsen und dazu noch ein absolut präzises Handling. Die geschmeidige Aufhängung, ein weicher Sitz und die aufrechte Sitzposition machen die HP2 Megamoto zusätzlich auch noch höchst bequem.

BMW HP2 Megamoto 07

Ausstattung

Für ein Supermoto ist die HP 2 Megamoto sehr gut ausgestattet und extrem gut aufgebaut. Sie hat einen wartungsfreies Kardan, den man beim Fahren überhaupt nicht bemerkt. Erst bei extremen Manövern macht sich der Kardan bemerkbar, ohne dabei wirklich zu stören. Dazu kommt das Öhlinsfahrwerk, Carbonteile und die süchtigmachende Akrapovic-Auspuffanlage.

Qualität und Zuverlässigkeit

Am besten beschreibt man die HP2 Megamoto damit, dass sie auf beruhigende Weise teuer ist. Sie kostet eine Menge Geld, aber die Begriffe Zuverlässigkeit, Verlässlichkeit und Qualität gehen mit BMW Hand in Hand. Die Megamoto ist wie ein gigantisches Spielzeug für große Jungs, aber falls irgendetwas damit nicht in Ordnung ist, bietet der Hersteller einen kostenlosen Abschlepp- und Reparaturservice für ganz Europa. Auf der einen Seite wild und spaßbetont – auf der anderen Seite dann doch wieder Bieder und Vollkaskomentalität.

BMW HP2 Megamoto 03

Werthaltigkeit

Mit 17.300 Euronen ist die HP2 Megamoto alles andere als ein Schnäppchen. Vor allem wenn man bedenkt das eine KTM 990 Supermoto R auch kein Langweiler und mehr als 4.000 Euro günstiger ist. Dennoch muß man BMW zu diesem mutigen Schritt gratulieren. Die HP2 Megamoto ist ein Spaßgerät wie man es den Bajuwaren nicht zugetraut hätte. Auch wenn sie für die meisten wohl unerschwinglich ist.

BMW HP2 Megamoto 10

passende Wunderlich BMW Tuning-Produkte

  • Lampenmaske "Vario" HP2
  • Fußrasten Pivot Pegz
  • Ölverschlußstopfen
  • Zusatzscheinwerfer für Sturzbügelmontage