Wunderlich R 1200 GS Adventure Neckam

Wunderlich R 1200 GS Adventure Neckam


Gutes verbessern

BMWs mächtige R 1200 GS Adventure ist per Definition schon die richtige Wahl für die ganz große Reise. Mit Wunderlichs Ausstattungspaket "Neckam" wird sie zum perfekten Fernreisegerät.

Vom Kompass zur Reisemaschine

Alexander Neckam, der englische Wissenschaftler und Lehrer war es, der im 12. Jahrhundert erstmals den Kompass in europäischen Schriften erwähnte. Bald wurde die Magnetnadel unverzichtbarer Bestandteil der Ausrüstung aller Weltreisenden. Auch der BMW-Motorradzubehörhersteller Wunderlich möchte den Weltreisenden dieser Erde ein gelungenes Werkzeug mitgeben. Ganz ohne Zweifel ist das den Sinzigern mit ihrem Konzeptbike "Neckam" mehr als gelungen. Die ohnehin schon als "eierlegende Wollmilchsau" gepriesene R 1200 GS Adventure mutiert mit dem durchdachten Zubehör der Entwickler vom Rhein zur idealen Reisemaschine für die ganz große Tour in ferne Welten.

Wunderlich R 1200 GS Adventure Neckam 07


Wohlfühlfaktor durch Wunderlichzubehör

Die Ergonomie stand für die Ingenieure ganz weit vorne im Pflichtenheft. Bekanntlich steigert das Wohlbefinden auf dem Zweirad nicht nur den Spaß an der Sache, es trägt auch ganz erheblich zur Sicherheit des Reisenden bei. Aus ihrem umfangreichen Verkleidungsprogramm spendierten die Sinziger der "Neckam" daher ihre bewährte "ERGO-Vario"-Tourenscheibe. Die per Schnellverschluss ruckzuck individuell anpassbare Scheibe bietet nicht nur eine maximale Entlastung für Kopf, Oberkörper und Arme, sie ist auch robust, optisch rein und benzinbeständig. Ebenfalls aus dem ERGO-Programm stammt die Sitzbank der "Neckam". Wie es sich für professionelles Fernreise-Equipment gehört, macht die Bank auch längere Sitzungen nicht zur Tortur. Dank ausgeprägter Hohlkehle in der Sitzflächenmitte, dem progressiven Zweischichtaufbau und dem griffigen und noch dazu schweißhemmenden Bezug verteilt sich das Fahrergewicht gleichmäßig auf der gesamten Fläche und sorgt für entspanntes Reisen.

Wunderlich R 1200 GS Adventure Neckam 10


Schutz für Maschine

Die "MicroFlooter"-Zusatzscheinwerfer machen ihrem Namen alle Ehre. Sie tauchen auch üble Pisten in der Dunkelheit in strahlendes Licht und sorgen für Durchblick. Hochwirbelnde Steinchen oder auf die Strecke ragende Zweige können nun auch dem Hauptscheinwerfer wenig anhaben, er wird vom Scheinwerferschutz vor Brüchen bewahrt. Auch des Weltreisenden Finger finden Schutz hinter robustem Kunststoff. Die Handprotektoren-Verbreiterungen der Neckam verhindern Auskühlung ebenso wie mechanische Unannehmlichkeiten am Lenker. Reichlich Schutz gibt es auch unter der GS. Der starke Motorschutz "Extreme" hält dem BMW-Motorgehäuse das auf Pisten nicht unübliche Geprassel der Steine vom Leib. Und für den Fall des Falles greift der mehr als stabile Sturzbügel, der sowohl den Tank als auch den Vorbau der Adventure schützt. Nach Meinung der Sinziger sogar weitaus besser als das Original von BMW.

Wunderlich R 1200 GS Adventure Neckam 08


T-Shirt, Handtuch und Zahlbürste?

Gepäck? Klar! Der Weltreisende beschränkt sich selten auf die Zahnbürste. Reichlich Zeug lässt sich in den stabilen und garantiert wetterfesten Alu-Koffern "Xplorer" unterbringen, die on Tour so ganz nebenbei auch als bequeme Sitzmöbel herhalten. Unentbehrlich ist natürlich der Tankrucksack, da gibt es einige Modelle in der großen Wunderlich-Auswahl. Und wem das alles noch nicht reicht um sein Hab und Gut unterwegs zu verstauen, der packt sich hinten noch die große Gepäckrolle drauf. Dank der Wunderlich-Gepäckbrückenverbreiterung ist das gar kein Problem. Sogar den Packsack oder die wasserfeste Tasche gibt es in Sinzig im Regal.

passende Wunderlich BMW Tuning-Produkte

  • Wunderlich Ergo Sitzbank R 1200 GS/Adventure
  • Windschild Flowjet
  • Ventildeckel- & Zylinderprotektoren
  • Ölkühlergitter R 1200 GS/Adventure