Neue Motorradkamera: Camsports EVO Pro 2

Neue Motorradkamera: Camsports EVO Pro 2


Uuuund Action!

Eigentlich sollte jede Helmkamera so sein: Nicht größer als ein Feuerzeug, Laserpointer zum Ausrichten, robustes Gehäuse aus schwarzem Alu, wasserdicht und stabiles Befestigungssystem. Die Camsports EVO Pro 2 ist eine Actioncam, die bei minimaler Größe Full HD Auflösung und 720p HD bei doppelter Bildrate bietet. Aber wie macht sich diese Actioncam beim Motorradeinsatz?

Montage Camsports EVO Pro 2

Aufgrund der Tatsache, dass die Cam rund und so klein ist, kann sie wirklich überall befestigt werden, notfalls auch mal nur mit Kabelbinder oder Tape: ohne abzustehen am Helm, auf der Schulter, seitlich am Tank, an der Fußraste, auf dem Schutzblech oder schön versteckt unter dem Nummernschild. Da sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Das Camsports Clipsystem ist wahrscheinlich das stabilste Halterungssystem am Markt. Im Vergleich zu den Clipsystemen von Drift, GoPro, Rollei oder Actionpro ist es deutlich schwergängiger und lässt null Spiel für irgendwelche Wackler zu. Auch bei diesem System gibt es Adapter für Stativgewinde, Lenkerhalterung, Vakuum- und Surfmount und selbstverständlich gebogene Adapter für die sichere Helmmontage.

Camsports EVO Pro 2 03

Handhabung

Da hat sich zum Vorganger (EVO 1080 Pro) nichts verändert: Einfacher kann die Bedienung nicht sein. Einschalten -> Vibrationsalarm bestätigt, Laserpointer erscheint für 10 Sekunden (abschaltbar), Cam sofort in der Aufnahme / Ausschalten -> Vibrationsalarm bestätigt, Laserpointer blinkt (abschaltbar), Cam aus. Eine kleine LED oben auf der Cam zeigt den Satus an. Den Vibrationsalarm spürt man sogar währen der Fahrt. Ein kleiner Kippschalter ermöglicht das Umschalten zwischen Full HD und 720p bei doppelter Bildrate.

Der interne, fest verbaute Akku liefert Strom für 75 Min. Aufnahme. Ein großer Pluspunkt ist die Tatsache, dass die EVO Pro 2 jetzt mit Onbordstrom versorgt werden kann, also einfach die Cam ans Bordnetz anschließen und stundenlang aufnehmen. Im Zubehörhandel gibt es aber auch einen externen Batterypack, der über Kabel wasserdicht mit der Cam verbunden wird. Packt man diesen Batterypack in die Innentasche seiner Jacke, gibt’s auch bei klirrender Kälte 5 Stunden Non-Stop Full HD Videos.

Auch eine Fernbedienung gibt es im Zubehör. Die Empfangseinheit wird hinten auf die Cam geschraubt und die Steuerungseinheit zeigt sogar an, in welchem Status die Cam gerade arbeitet, perfekt für den Motorradeinsatz.

Videoqualität 

Wir kennen die hervorragende Bildqualität schon von dem Vorgänger (EVO 1080 Pro), sind deshalb nicht überrascht, dass Camsports nochmal eine Schippe draufgelegt hat. Die Cam liefert exzellente Videoergebnisse. Auf sich verändernde Lichtverhältnisse reagiert sie schnell durch Nachregelung der Empfindlichkeit und stellt so immer einen hervorragenden Kontrast sicher. Der Weitwinkel von 135 Grad bringt viele Vorteile: Die vorrausfahrenden Kumpels wirken nicht zu klein und die Bildränder sind nicht verzerrt.

Camsports EVO Pro 2 02

Unser Tipp: Unbedingt auch mal die 720p Auflösung ausprobieren, gerade wer sehr schnell unterwegs ist und seine Videos nicht unbedingt auf einem Monster-Bildschirm anschauen muss, wird von dieser Auflösung überzeugt sein.

Für Profis und Technikfreaks

Wer Spaß am Detail hat und sich die Mühe macht, das Manual ausführlich zu lesen, kann die EVO Pro 2 an seine individuellen Bedürfnisse anpassen. Schließt man die Cam mit eingelegter Speicherkarte an seinen Rechner an, so erscheint eine Setting Text Datei, über welche zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden können: Lichtverhältnisse an besondere Gegebenheiten anpassen (Gletscher, Dämmerung, künstliches Licht), Farbsättigung verändern, Datum und Zeit ins Video einblenden, Laser ausschalten, Serienfotofunktion aktivieren, uvm.

Gesamturteil:

Camsports hat mit der EVO Pro 2 das Konzept der Fingerkamera deutlich vorangetrieben. Das Actioncam Unternehmen bietet eine robuste und durchdachte Cam mit besonders guten Befestigungsmöglichkeiten, einfacher Bedienung und sehr guter Videoqualität für unter 200 Euro. Das optionale Zubehör wie Batterypack und Fernsteuerung steigern den Spaß am Filmen, sind aber keine zwingende Voraussetzung für tolle Actionvideos.

KAUFTIPP: Zur Markteinführung bietet die Solid X GmbH ein besonders Angebot. Bei Zahlung per Vorkasse erhaltet Ihr 10% Rabatt. Einfach die Cam und Zubehör in den Warenkorb legen, Zahlung per Vorkasse /Überweisung auswählen und im Gutschein-Feld „10ProzBeiVK“ eingeben.