Motorradtouren Schwarzwald

Motorradtouren Schwarzwald


Touren- und Kurven­paradies

„Silva Negra“ nannten die Römer dieses dichte und fast undurchdringliche Waldgebiet. Doch erst mit ihrer Vertreibung startete dann schrittweise die Besiedelung des Schwarzwaldes.

So erschloss sich im Laufe der Jahrhunderte das wohl bekannteste deutsche Mittelgebirge. Heute ein Magnet für touristische Aktivitäten, steht der Schwarzwald für eine schier unerschöpfliche Palette an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Mit Höhen zwischen 500 und fast 1500 m ist der Schwarzwald das höchste und auch größte deutsche Mittelgebirge. Durchzogen von vielen Flüssen und Bächen, ist die Landschaft, speziell für uns Biker, ein echtes Touren- und Kurven­paradies. Die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Schwarzwälder ist ein weiterer Grund gerade hier schöne Motorradtage zu verbringen. Übrigens, beim kurvigen Begleiten der Flussläufe sollte man wissen, dass hier viele Jahrhunderte mutige Männer das Holz aus dem Schwarzwald in riesigen Flössen in den Neckar und von dort über den Rhein bis nach Holland schafften. Den Abenteuergeist dieser Gesellen kann man beim Touren durch den Schwarzwald auch heute noch verspüren.

Tour 1 - 290 km Nordschwarzwald

Einige Bergspitzen entlang dieser Runde knacken die 1000 m Grenze. Ein Grund, warum man sich hier beim Touren oft wie in den Alpen fühlt. In stetigem Auf und Ab schlängeln sich die Straßen durch den dichten Wald. Zahlreiche Seen, teils natürlich teils als Staubecken der vielen Flüsschen, unterbrechen das Grün des Waldes und laden zum Rasten ein. Neben Baden-Baden, dem Kurort schlechthin, gibt es zwischen Altensteig, Horb und Freudenstadt viel Sehenswertes zu entdecken.

Tour 2 - 270 km Westliche Schwäbische Alb

Die Tour im Nordosten unserer Region führt uns schön gemächlich vom Schwarzwald in die ersten Ausläufer der Schwäbischen Alb, was aber dem Fahrspaß in keinster Weise schadet. Abgeleitet von dem Werbeslogan, dass die Bewohner hier alles können außer Hochdeutsch, wird auf der Runde eines deutlich: sie können hervorragende Motorradstrecken bauen.

Tour 3 - 270 km Mittlerer Schwarzwald

Diese Tour ist Motorradfahren, wie aus dem Lehrbuch. Von Freudenstadt aus führen uns Kurven jeder Kategorie durch Wiesen, Flussauen und Felskulissen. Dem Lauf der Flüsse folgend winden sich die Straßen in sanften Bögen und beim Wechsel der Täler bieten Kurven, Kehren und Serpentinen reichlich Abwechslung.

Tour 4 - 210 km Kandel / Simonswälder Tal

Das Motto dieser Runde: Auch im Tal gibt’s viele Kurven. Sehenswertes, wie die Triberger Wasserfälle, Erfahrbares wie der gut 1200 m hohe Kandel, Sportliches, wie die Sprungschanzen in Schonach und Erfreuliches, wie doch kein Dr. Brinkmann im beschaulichen Glottertal. Kurzum, man hat viel Fahrspaß auf der Tour durch den Bilderbuchschwarzwald.

Tour 5 - 260 km Hochschwarzwald

Von Freiburg, Schauinsland und Feldberg bis nach Murg an der Schweizer Grenze, dem Dom von St. Blasien und dem kurvenreichen Kleinod Albtal, alles Namen, die im Südwesten der Region wohl jeder Biker mit dem Schwarzwald verbindet. Und dazwischen Straßen mit einem Kurvenangebot, dass einem fast den Atem raubt. Also: Ladies and Gentlemen, start your engines. Denn bei all den traumhaften Strecken, die durch den Schwarzwald führen, in dieser Ecke gilt: besser geht’s fast nicht mehr.

Tour 6 - 220 km Zwischen Schluchsee und Bodensee

Wasser ist auf dieser Tour unser ständiger Begleiter. Vom Titisee einem natürlichen Stausee aus der Eiszeit über den künstlich aufgestauten Schluchsee, fahren wir durch das märchenhafte Tal der Schlücht nach Tiengen. Von dort aus erreichen wir nach einem genialen Kurvengeschlängel Bonndorf und machen dann dem Rhein in Schaffhausen unsere Aufwartung. Auch auf dem Rest der Tour bleibt uns der Kurvenspaß bis zum Ende treu.