Sauerland Touren

Sauerland Touren


Holidays & Sunshine im Sauerland

Drei Dinge braucht die Frau: Das Sauerland als Urlaubsziel, zum Angasen eine Ducati S4R und natürlich ein schickes Ferienhotel. Julia aus Berlin hat sich diese drei Glücksgefühle selbst beschert. Sozusagen als Belohnung für das bestandene Diplom als Architektin.

Am Wochende scharenweise Biker

Willingen im Sauerland kennt fast jeder. Alle, die sich für Wintersport und das Weltcup-Skispringen interessieren sowieso, aber auch naturverbundene Urlauber und kurvenhungrige Biker. Das Mittelgebirge bietet nämlich jede Menge idyllische Nebenstrecken, den Fahrspaß gibt es hier bis zum Abwinken gratis dazu. Welchen Stellenwert diese Massenbewegung für den Tourismus hat, verrät Hotelchef Walter Saure vom Sauerländer Hof: "In der Motorradsaison wimmelt es bei uns nur so von Bikern. Besonders am Wochenende kommen sie gleich scharenweise nach Willingen, sie gehören längst zu unseren Stammkunden. Für unsere Biker-Gäste habe ich mir im Sommer 2005 erstmalig ein außergewöhnliches Übernachtungs- und Freizeit-Arrangement ausgedacht. Fünf aktuelle Ducatis standen für kostenlose Probefahrten bereit." Der Erfolg gab dem engagierten Gastronom und überzeugten Harley-Fahrer Recht. Seine Idee "Ducati-Days im Sauerland" schlug wie eine Bombe ein. "Die Ducatis standen nie still. Je nach Ferienbuchung waren meine Gäste vormittags, am Nachmittag oder sogar den ganzen Tag unterwegs", lässt Walter Saure wissen.

TourenimSauerland_10

Von der Spree an den Ettelsberg

Rund 450 Kilometer Richtung Osten in Berlin schwitzt Julia vor ihrem Computer. Die 26-Jährige ist frisch gebackene Architektin und arbeitet zur Zeit nicht an einer neuen Bauzeichnung, sondern surft im Internet. Es geht um Freizeit, um ein langes Wochenende. Denn das hat sie sich verdient, es ist ihr erster Urlaub. Abi, Studium, Examen, Architektin und das alles in den letzten fünf Jahren. Das war Fleiß und noch mal Fleiß. Dass sie aber gleich im Herbst 2004 einen Job in einem renommierten Architekturbüro gefunden hat, gleicht einem Lottogewinn. Von Freitag bis Montag hat Julia frei. Die Last-Minute-Angebote im "World Wide Web" erschlagen sie: Mallorca, Türkei, London, New York. Alles tolle Spontanreisen und alles super-günstig. Doch dann findet die leidenschaftliche Bikerin Walter Saures "Ducati-Days im Sauerland", das lange Wochenende ab 159 Euro inklusive Ducati-Testfahrt.Eine Mail, zur Sicherheit noch ein Anruf und der Trip ist gebucht.

TourenimSauerland_8

Tummelplatz für Motorräder

Dieser kleine Flecken im Waldecker Land ist berühmt. Weil es dort viele Skihasen gibt. Weil dort die Zapfhähne nicht still stehen. Weil sich dort die Ballermänner von Spaniens Sonne erholen. Und weil dort der Sauerländer Hof Jahr für Jahr Hunderte von Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer anlockt, die von dort aus zu ausgedehnten Touren durch das "Land der tausend Berge", das Sauerland, aufbrechen. Gewissermaßen mitten im Zentrum von Deutschland liegt dieses Sauerland. Spätestens seit alljährlich in Willingen das Weltcup-Skispringen steigt, ist die Gegend sogar weltberühmt. Unter Motorradfahrern gilt das dicht bewaldete Mittelgebirge jedoch schon ein paar Tage länger als Geheimtipp. Durch die zentrale Lage ist man von fast überall zügig im "Nabel der Republik", auch Biker aus Benelux schätzen die Vorzüge der kurvenreichen Pisten. Die Nebenstrecken winden sich durch eine wunderschöne Landschaft, sie sind wenig befahren und ein toller Tummelplatz für Motorradfahrer. Beinahe schon Kultstatus hat der Bikertreff am Diemelsee, der immer einen Abstecher wert ist. Im Kurort Willingen geben sich außer Walter Saure auch andere Gastronomen und Hoteliers seit Jahren sehr motorradfreundlich. So ist Willingen zwar im Winter fest im eisigen Würgegriff von Väterchen Frost und Frau Holle, doch mit der Schneeschmelze zieht es Biker wieder in die märchenhafte Landschaft.

TourenimSauerland_2

Außergewöhnliche Strecken und Sehenswürdigkeiten

Julia ist hin und weg: Das Hotel ist Spitze, ihr Mansardenzimmer ein Traum. Walters Team liest Julia beinahe jeden Wunsch von den Lippen ab. Verwöhnatmosphäre pur. Dann aber hinein in die Motorradsachen und ab mit der 1000er Ducati. Damit seine Motorradgäste außergewöhnliche Strecken und Sehenswürdigkeiten erleben und erfahren können, bekommen sie für ihre Touren Karten mit Routenvorschlägen, außerdem verrät Walter Saure hinter vorgehaltener Hand streng gehütete Ausflugstipps. Für den Freitagnachmittag empfiehlt er einen Abstecher über kleine Nebenstraßen zum Diemelsee. Da gibt es nämlich noch ein paar ganz ruhige Stellen, zum Seele baumeln lassen und zum Baden.

TourenimSauerland_1