Von Bad Aibling über Brannenburg, vorbei am Walchsee nach Waidring. Von dort die Steinplatte-Höhenstraße hinauf. Das sollte man allerdings nur im Frühling, solange die Mautstelle nicht besetzt ist machen, denn obwohl die Höhenstraße einige schöne Kehren und ein paar tolle Steigungen bieten kann, ist sie die 8 Euro Maut nicht wert. Zurück über Sebi nach Aschau und von dort über Riedering zum Ausgangsort. Die Tour läßt sich auch gut variieren, wenn man die Rückfahrt über Schleching oder Reit im Winkel wählt. //kreidltour

Download für Navigationsgeräte