Eine Tour, die an einem Tag zu schaffen ist. 322 km von Ulm über die Schwäbische Alb nach Hechingen und übers Donautal zurück (jeder andere Einstieg auch möglich). Bei Hechingen Mittagessen im "Hofgut Domäne" (www.hofgut-domaene.de). Sehr zu empfehlen -günstig-, beachte im Internet das Programm (Live-Musik, Streichelzoo etc.) - eine erstklassige Station. Dann Besichtigung der Burg Hohenzollern (www.burg-hohenzollern.com / Biker werden in der Regel an den oberen Parkpaltz gelotst (1€). Nach Besichtigung zum Kaffeetrinken oder Eisessen in die sehr gemütliche Balinger Innenstadt bei der Kirche. Sodann über den Lochen-Pass (sehr beliebte Biker-Serpentienen - aber an Sonn- und Feiertagen für Biker gesperrt - wenig Kontrollen - beachte entgegenkommende Biker!) weiter in Richtung Tuttlingen. Ab ins Donautal, an Beuron (Kloster - Besichtigung wert) vorbei bis kurz vor Hausen i.T. Dort wieder gemütliche Einkehr mit (Sonnen-)Baden, Grillen an der Donau, Bogenschießen, Minigolf oder Kaffee in der Gaststätte. Schließlich weiter über Sigmaringen an der Donau entlang bis Ulm.
(Schade, dass die Tour im Internet nicht so ganz genau wie gefahren angezeigt wird - Meiden der Bundesstraßen). Viel Spaß

Download für Navigationsgeräte