Dritter Tag der Ardennen-tour. Von Bourscheid ging es dann wieder Richtung Badnerland. Wieder über traumhafte Straßen durch die Ardennen. Wie schon gesagt: in Luxemburg, Schlaglöcher: Fehlanzeige. Wirklich klasse. Bei Oberbillig ging es dann wieder zurück über die Grenze. An der Saarschleife wurden natürlich noch ein paar Bilder geschossen. Im Wald versteckt sich in kleinen Restaurant in dem es lecker Pfannkuchen gibt. Natürlich auch noch andere Köstlichkeiten. Betrieben wird es von einem holländischen Ehepaar. Die Preis sind moderat.
Nach der Stärkung ging es dann weiter Richtung Hochwald. Leider machte uns dann das Wetter einen Strich durch die Rechnung uns so fuhren wir bis Enkenbach über die Autobahn. Von dort ging es dann über das Johanniskreuz und Bad Bergzabern, über den Rhein in die Heimat.

Download für Navigationsgeräte