1. Tag, Anreise
Von Mühldorf ging es nach Murnau, weiter über Etall zum Plansee. Von da nach Reute, Lechtal über die Lechtalstrasse rauf nach Lech und Zürs.
Auf der andren Seite den Flexen und dem Arlbergpass runter Richtung Bludenz, wo mein Übernachtungsziel lag.

Die Übernachtung habe ich direkt aus Tyre, über Booking.com gebucht.
Nach allen möglichen Kriterien, war die Buchung in vier Schritten fertig, und das einen Tag vor der Abreise. Auch am Hotel war ich bei der Ankunft schon bekannt, perfekt.
In der Umgebung von Bludenz fuhr ich noch einen kleinen Pass zum Lünersee, ist jedoch eine Sackgasse.
Die zweite Strecke führte ins Silbertal und über den Bartholmäberg zurück nach Bludenz.

2. Tag Heimreise
Diese ging von Bludenz rauf auf die Bielerhöhe (Silvreta) von da runter Richtung Galtür nach Imst.
Dann weiter über das Hahntennjoch, Namlostal und den Fernpass.
Das letzte Stück führte über das Isartal zum Sylvensteinspeicher über Tegernsee nach Hause.
Das war ein super Wochenende, tolles Wetter, gute Straßen, und wieder Gesund Zuhause angekommen. Insgesamt waren es 870 km.

Download für Navigationsgeräte